Was würde euch als Vegetarier durch den Kopf geh´n, wenn ihr die Zubereitung von Fleischgerichten seht?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Also ich selber denke mir bei Fleisch, welches ich wirklich gern gehabt habe: "wie geil das schmecken muss..." Dann läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen und gleichzeitig widert mich doch irgendwie an, dass es Fleisch ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich als passionierte Veganerin schau mir gern die Küchenschlacht an - zusammen mit meiner Mama, die ar zwkeine ist, aber sehr wenig Fleisch konsumiert...:)

Ich freu mich immer, wenn Veganer/innen dabei sind und auch weiterkommen, weil grade Sterneköche sehr offen sind für die pflanzliche Küche und vegan keine phantasielose Küche impliziert - im Gegenteil !

Mir könnte man jedes erdenkliche Teil vom Tier in jeder erdenklichen Form und Zubereitung unter die Nase halten - no way, never ever !

Mich hat beim Anschauen noch nie der Hype auf Fleisch und Co. gepackt - das wird niemals passieren, dafür hab ich zuviel Leid gesehen und erlebt, aber ich freu mich immer wieder, Gesehenes abzuschauen und erfolgreich zu veganisieren...:):)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honeysuckle08
27.08.2016, 21:52

Seufz:..., die zwar keine ist...:)

0

Also ich sehe halt dass das Essen gut aussieht und wahrscheinlich auch gut schmeckt. Aber mir läuft eher selten dass Wasser im Mund zusammen xD und den Wunsch es zu Essen hab ich auxh nixht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal die meisten essen einfach aus ethischen gründen kein Fleisch mehr und ich denke auch das es für viele sehr lecker aussieht. Man isst es dann halt nur einfach nicht.
Ich persönlich finde ein Gericht im gesamten spannend und wenn etwas drinn ist was ich nciht esse denke ich darüber nach was ich da stattdessen reinmachen könnte. Eklich ist es jedenfalls nicht für mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nix. Abgesehen davon, dass ich eh kein Fernsehen schau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pestilenz3
25.08.2016, 16:36

Verpasst eh nix ausser ab und an eine gute doku. 👍🏻

0

Rein theoretisch müssten Veggies wie folgt denken: " schnell umschalten"

Nicht umschalten und sich vllt gar gedanklich ereifern über Fleischesser ist i-wie auch bedenklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich als Tierfreund schüttels, wenn ich die Massentierhaltung sehe zu dem Zweck, daß die gedankenlosen "Fleischfresser" immer was leckeres auf dem Teller haben. Ich bin zwar kein Ernährungswissenschaftler, ich denke daß eine rein vegetarische Ernährung gesünder sein kann als vorwiegend das Verzehren von geschmacklich gewürzten "Tierleichenfetzen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pestilenz3
25.08.2016, 19:06

Auch die meisten  "tierleichenfetzenfresser" wissen das fleisch nicht das absolute grundnahrungsmittel ist.

1
Kommentar von GoimgarDE
03.09.2016, 15:31

"Ich bin zwar kein Ernährungswissenschaftler, "

Ich habe mir mal erlaubt den wichtigen Kernsatz zu zitieren....

0

Nichts.

Ich war früher mehrere Jahre lang Vegetarier, und mir war immer bewusst, dass andere Menschen andere Entscheidungen treffen und ein Recht darauf haben, zu essen, was sie wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dfllothar
26.08.2016, 10:01

Es geht nicht um das Recht, was sie essen wollen, sondern um das Gedankentum über die Tiere, die nur noch kurz leben können um ihr Fleisch zu opfern.

1

Ich habe auch mal Fleisch gegessen und weiß daher, dass es gut schmeckt. Nur würde ich es einfach nicht mehr essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pestilenz3
25.08.2016, 16:20

Warum ? 

0
Kommentar von kawaiiakiko
25.08.2016, 17:34

Weil ich Vegetarier bin!?

1
Kommentar von kawaiiakiko
25.08.2016, 17:56

Seh ich ganz genauso! 😌

2

Eigentlich denke ich da gar nicht drüber nach, wenn ich solche Sendungen schaue weiß ich doch vorher, was kommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Fernsehen ist es mir ziemlich egal, was zubereitet wird, wenn vor mir zuhause etwas mit Fleisch zubereitet wird, wiedert mich das meistens doch ziemlich an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dfllothar
31.08.2016, 08:33

Verzeihung  >  "wiedert" = widert !

0
Kommentar von junigloeckchen
31.08.2016, 10:14

ups, da war ich wohl noch im halbschlaf ;)

0

Als Kind wurde mir immer gesagt: Iß Fleisch, dann wirst du groß und kräftig!

Ich hatte geantwortet: Der Elefant ernährt sich ausschließlich von Pflanzen und Früchten, ist er vielleicht nicht groß und kräftig ? Und denk mal an die Pferde, Rehe und Hasen.

Ich ess jetzt nicht mal mehr eine Bratwurst, wenn ich an das Metzger-Handwerk denke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pestilenz3
25.08.2016, 16:10

Der elefant ist kein mensch und du  hast auch KEINE zeit 18 stunden am tag zu fressen. :-) 

Bist ja hoffentlich kein elefant.

Insofern sind diese vergleiche und so ne denkweise für den A.

3

(Vorsicht Humor Incoming :D)
Also das ist bei mir in Stufen eigeteilt:

1. Zuerst läuft mir das Wasser im Munde zusammen
2. Ich bekomme Herzrasen
3. Ich bekomme Schweißausbrüche
4. Ich lecke den Bildschirm ab
5. Ich geh in das nächste Restaurant und bestelle mir das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk mir "wie unnötig" und schalte um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pestilenz3
25.08.2016, 16:13

Was ist an varianten von essenszubereitung unnötig ? 

2
Kommentar von ApfelTea
25.08.2016, 16:20

Fleisch essen ist unnötig. zumindest in Deutschland.

4
Kommentar von ApfelTea
25.08.2016, 16:55

jupp. Hast du richtig erkannt. Nur dass beim Wildschwein ein Tier sterben muss. Beim Pilz nicht.

3

Naja, ich denke immer. Wenn es ihnen schmeckt. Sollen sie kochen. Obwohl es ja nicht immer Fleisch sein muss. (Bei Kochsendungen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll einem da groß durch den kopf gehn ? 

Ist ein mahl wie jedes andere. 

Ich frag mich eher was sich ein veganer denkt beim grillbattle oder wenn jumbo mal wieder fleischgerichte testet in seiner serie :-)

So wie dem veganer oder manchem vegetarier das grausen kommt wenn er grillsendungen siet oder dergleichen kommt mir das grausen wenn jemand nur gemüse kocht. 

Was was anderes wäre wenn karfiol oder brokkoli wie ein steak schmecken würde. Da würde ich auch nur gemüse essen.

Tuts aber nicht.

Ideologie ? Arme tiere ? Sowas gibts bei mir nicht beim essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dfllothar
25.08.2016, 16:27

Sorry, du denkst wie ein Raubtier!

3
Kommentar von eostre
25.08.2016, 20:26

Bei Jumbo frage ich mich immer nur, wie jemand so adipös werden kann. 

1

Zum Schluß der Diskussion noch was belustigendes:

Es liegt schon viele Jahre zurück, da besuchten mich mal die Zeugen Jehovas und zeigten mir ein Bild, worauf ein Haus mit Garten zu sehen war, im Vordergrund graste ein Schaf und spielten Kinder. Auf die Frage hin, ob mir da nichts auffiehle, besah ich mir das Bild nochmal genau und entdeckte zu meinem Erstaunen einen Löwen, der an der Hauswand lag, ganz friedlich. Auf meine Frage hin, der ist doch gefährlich, ist doch ein Raubtier, tut er dem Schaf nichts? antworteten sie, NEIN, der hat sich umgestellt auf Gras fressen so wie das Schaf. Unglaublich!

Mein Besuch erklärte mir dann, so wie auf dem Bild zu sehen ist, würde eines Tages die heile Welt aussehen, die sie anstreben.

Wahnsinn! Oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MLPxLuna87
31.08.2016, 16:50

Hat nur nichts mit dem Thema zu tun.

0

Ich müsste wegschauen und einfach umschalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts.

1. schaue ich mir so was eh nicht an.

2. kann doch jeder essen, worauf er Lust hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch schon, nur würde ich ihn trotzdem nicht essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?