Was würde es kosten ein Mopedverleih in Thailand ( Phuket - Koh Samui ) aufzumachen und wie siehts mit der Arbeitserlaubnis aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Arbeitserlaubnis wirst du nicht bekommen.

Auf Koh Samui und in Pattaya kenne ich Deutsche bzw. Österreicher, die das erfolgreich betrieben haben und vielleicht auch heute noch machen. Aber alle hatten Thaipartner und zwar die thailändische Ehefrau als offizielle Betreiberin. Ein Farang allein hat quasi keine Chance, ohne von den Behörden bzw. mißgünstigen konkurierenden Thais ausgehebelt zu werden. Eine Arbeitserlaubnis bekommst Du als Ausländer dafür nie und nimmer.

Weder darfst Du in "deinem" Mopedverleih arbeiten (eine Arbeitsgenehmigung bekommst Du für so eine Tätigkeit niemals) noch gehört die "dein" Mopedverleih (des muss zu mindestens 51% Thais gehören)

Und damit hast Du schon mal zwei gravierende Nachteile gegenüber einem Thai der auch Mopeds verleiht.

Dazu willst/musst du als Farang wohl wesentlich mehr verdienen als ein normaler thailändischer Mopedverleiher - der vielelicht mit 12000 Baht im Monat gut über die Runden kommt.

45.000 Baht kostet ein neuer Honda Wave in Thailand und vermietet wird für 250 Baht in Phuket , sprich ab den 180sten Tag fängst an Profit zu machen , aber rechne eher mit einem Jahr ... Wenn du 10 Roller kaufst wirst du wahrscheinlich auch ein Rabatt bekommen 

Die Mieten auf Phuket belaufen sich auf 15-20.000 Baht , was eigentlich ein Durchschnittseinkommen von einem Thai ist , aber Phuket ist nun mal teuer ... 2 Jahres Miete solltest du auf der Bank haben 

Zu dem noch Verpflegung und private Ausgaben , aber 40.000 Euro sollten reichen

Nun zum negativem Aspekt , Arbeitserlaubnis bekommst du nicht !  Aber haben die ganze Russen die in der Bangla Road eine Bar haben auch nicht ! Musst halt eine Thailänderin finden über die das ganze Geschäft läuft ... informiere dich wo ihre Familie wohnt , geh sie besuchen ! Irgendwann wenn sie auf dumme Gedanken kommt , musst du ein Druckmittel haben .. es sei denn ihr seit verheiratet usw das ist wiederum ne andere Geschichte 







Ist Koh Samui billiger als Phuket ?

0

45.000 Baht kostet ein neuer Honda Wave in Thailand und vermietet wird für 250 Baht in Phuket , sprich ab den 180sten Tag fängst an Profit zu machen , 

Aber nur wenn:

  • jedes der 10 Mopeds JEDEN Tag vermietet wird
  • die Mopeds eine Versicherung haben die nichts kosten
  • für die Mopeds keine Steuer entrichtet wird
  • die Mopeds keinerlei Wartung oder Reparaturen benötigen
  • die Moped durch Gebrauch keinen Wertverlust erleiden
  • auf die 250 Baht keine Umsatzsteuer erhoben wird
  • Fixkosten wie z.B. Miete für die Stellfläche/Unterbringung der Mopeds nicht anfallen
0

Was möchtest Du wissen?