was würde es etwa kosten, ein kleines auto für 500 km strecke zu tanken, wenn man schon viel rechnet?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich rechne da pauschal mit 10,-€/100Km, bei 500Km käme ich da auf 50,-€.

Meine Tochter hat auch vor eine längere Strecke mit ihrem Kleinwagen zu fahren, da haben wir das auch so über den Daumen gerechnet. Wahrscheinlich wird weniger rauskommen, aber mir ist es lieber weniger zu brauchen als gerechnet als andersrum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein moderner Kleinwagen braucht teilweise mehr als ein älterer, da die Kisten mehr wiegen. Gehen wir mal von 6 Liter auf 100 KM aus. Das wären bei 500 km 30 liter. Bei einem Preis von 30 Litern Super sind bei 1,34€ pro liter 40.02€. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smudo1284
20.01.2017, 19:39

ist super der teuerste sprit an der tankstelle?

0
Kommentar von DerGrillator
20.01.2017, 19:59

Die Antwort trifft es genau, wenn man von einen i10, Picanto oder up ausgehen kann und nicht viel schneller als 100-110 fährt. Bei Tempo 130 würde ich noch einen Liter drauflegen..

2

hi Smudo1284, ...also ein Kleinwagen braucht auf jeden Fall unter 10 Liter, auch...wenn die liebe BEA...nur geschätzt hat, lassen wir ma etwas realistischer kalkulieren...es hängt von mehreren Faktoren ab, wieviel dieser Kleinwagen auf 500 km verbraucht:

...welches Auto, wie motoriesiert, was sagt der Hersteller ?

...zu welcher Jahreszeit ? ...im Winter ist der Verbrauch immer höher

...was ist der Fahrer für ein Typ ?..also seine Fahrweise...

...das sind jetz ma paar Beispiele, es gibt noch mehr Möglichkeiten; um es genauer zu kalkulieren, müßte man mehr Angaben haben (s.o.) mehr Details zur genaueren Berechnung; aber nehemen wir i.M. 7 Liter zu derezit rund 1,35 € ca. an, so ist der Kostenfaktor für deine Spritztour : ca. 47,25 €...alsxo, wenn du 50, max 55 € einkalkulierst, dann hast du auch schon etwas Ölverbrauch dabei;

...sollte es eine Rechnung/Kalkulation für dich oder jemand anders sein, so bedenke, daß zu den Benzinkosten pro gefahrener Kilometer noch viel mehr Kosten umgelegt werden müssen: Kfz-Steuer, - Versicherung, Reperaturen, (auch z.B. Verschleißteile Bremsen, Reifen usw.)Inspektionen, Wertminderung,  Autopflege usw.; daher sind z.B. die PKW- Kosten, die auch der ADAC ermittelt, viel höher, als reiner Spritverbrauch...das vergessen manchmal so einige...jeder gefahrene km kostet Geld, nicht nur Diesel, Benzin, Gas oder mittlerweile Strom, liebe Grüße aus Köln

ps: ich bringe noch eben ein Beispiel aus der Praxis, in bezug auf Verbrauch, wie unterschiedlich der sein kann:...ich fahre einen C 180 Mercedes: jetzt im Winter brauche ich bis zu 11,5 evtl. 12 Liter Benzin; im Sommer max. 10 Liter, auf der Autobahn im Schnitt unter 9 Liter, bei Tempo bis 130 km/h, bei unter 100 sogar nur 7,5 - 8 Liter (auch im Sommer)...so gravierend kann der Unterschied, bei äußeren Einflüssen sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib das Modell samt korrekter Motorisierung auf spritmonitor.de ein, dann kriegst du realistische Durchschnittsverbräuche.

Den mittleren Wert musst du nur noch mit fünf multiplizieren und vielleicht ein paar Liter Sicherheitszuschlag.

Oder man kann natürlich auch einfach den Tank voll machen, was eh das Sinnvollste ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein moderner Kleinwagen braucht auf einer langen Strecke, wenn es hauptsächlich Autobahn ist und er in einem normalen Tempo gefahren wird, ca. 6 Liter auf 100 km. Den Rest kannst du hoffentlich selber rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smudo1284
20.01.2017, 19:38

wenn der sprit teuer ist, dann kostet er nichtmal 2 euro der liter, also müsste ich mit 60 euro auf 500 km zurechtkommen?

0

Grob geschätzt, bei einem Verbrauch von rd. 10 l , müßtest Du mit ca. 65€ rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von perledersuedsee
20.01.2017, 19:34

10 l bei einem Kleinwagen? Das ist völlig an der Realität vorbei. Mein Kleinwagen verbraucht gerade mal 4,5 l auf der Autobahn.

1

Warum so kompliziert. Der Fahrer tankt sein Auto vor Abfahrt voll. Was dann bis zur Ankunft verbraucht wird zahlt der Fragesteller. Das wird wahrscheinlich dann so zwischen 40 und 50 Euro sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?