Was würde ein Kind tun,wenn es keinen Erwachsenen hat, der das Gehen vorzeigt -- weiter krabbeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

genau..krabbeln.. es ist angelernt..durch nachahmung..ohne ein bewegungsbeispiel würde es sogar liegen bleiben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bankchef
18.03.2012, 08:53

es gibt ja diese tragischen beispiele aus der geschichte wo kinder im wald ausgesetzt wurden und durch das nachahmen der tiere überlebt haben..die bewegten sich (weil schneller) alle auf allen vieren vorwärts und richten sich nur auf,um irgendwo heranzukommen, siehe affen..

0

trotzdem laufen lernen: die neugier ist groß genug, um sich eine bessere übersicht zu verschaffen, fangen die kleinen ja auch an, irgendwo hoch zu klettern und mit wachsender eigener einsicht würden sie schon zum aufrechten gang finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an das es durch eigene versuche und Erfahrungen es trotzdem später alleine schaffen wird auch wenns bischen länger dauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?