Was würde das Kind, welches du warst, über den Menschen denken der du heute bist?

30 Antworten

Ich finde deine Frage höchst interessant. Sie zu beantworten ist nicht so leicht ... Ich denke es wäre auf irgendeine Weise stolz, denn vor einigen Jahren hätte ich nicht gedacht, dass ich in naher Zukunft dort stehen würde, wo ich heute stehe. Ein paar Sachen würden dem Kind sicherlich nicht gefallen, aber da man als Kind nicht so denkt wie ein Jugendlicher / Erwachsener würde man ohnehin eventuell einiges nicht verstehen, da man es entweder selbst zuerst erleben muss oder die Zusammenhänge noch nicht erkennt.

Von daher würde ich zusammenfassend sagen, dass es relativ positiv über den Menschen denken würde, der ich heute bin. Was aber auch daran mMn liegt, dass man als Kind ohnehin schneller fasziniert von etwas ist, als als (lol) Erwachsener.

"Wer ist diese Person? Sie gibt sooo viel Geld aus für unnötigen Kram, z.B. soviel Kleidung, Makeup und Krimkrams, das Geld könnte man lieber viel besser sparen oder spenden, locker könnte man mit Geld auch ein Auto kaufen. Diese Person trägt auch soviel Makeup.. sie braucht eine Stunde für den ganzen Mist. Außerdem hockt sie die ganze Zeit in ihrem Zimmer und verbringt garnichts mit ihrer Familie. Noch dazu ist sie sehr faul, selbstverliebt und auf einer Art und Weise sehr Arrogant"

Woher ich das weiß:Hobby – Ich hatte Anime schon mit 7 Jahren angefangen zu schauen bis

Ich würde sagen: "Wer ist das? Sie ist jung und hat alles erreicht, was ich in ihrem Alter erreichen möchte. Haus, Kinder, Ehemann, Ausbildung. Sie ist ganz anders als meine Mutter. Sie pflegt sich, sieht ganz hübsch aus und ihre Wohnung ist einigermaßen ordentlich. So will ich auch später sein. Nur eines möchte ich anders machen! Ich würde in meiner Jugend mehr Mist bauen wollen, als sie. ;)

Wirklich, ich war der Inbegriff von Brav! Ich war nie wirklich besoffen, hatte erst mit 17 meinen ersten Sex, war nur auf 2 Konzerten in meinem Leben, habe viel zu wenig ausprobiert, nicht geraucht, nicht gekifft (was meine Mutter früher wohl gemacht hat) Ich habe mir in der Schule immer Mühe gegeben und war lieb zu jedem. Und das alles nur, weil ich wirklich Angst hatte, dass meine Eltern mich in ein Heim für schwererziehbare stecken, so wie meinen Bruder damals.

Deine Mutter ließt hier hoffentlich nicht mit? 🤔 😂😂😂

0

Spannender Mensch! Wie kriegt die das alles nur hin? So kreativ, aber irgendwie auch so geheimnisvoll. Total nett und hilfsbereit, wenn man sie anspricht, aber sehr ruhig und verschlossen, wenn man an ihr vorbeigeht. Ein geheimnisvolles, schönes Wesen. irgendwie so gar nicht wie ich....:-))

Was möchtest Du wissen?