Was würde bei Zeitreisen alles ändern?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zeitreisen? Ach, ja, ein wundervolles Thema! :) Zu traurig, dass sie uns nur unmöglich sind.

Ich zeige mal anhand eines kleinen Beispiels, was passiert, wenn du mal in die Vergangenheit reist:

2016: Tommy hat Jenny geheiratet. Die Beiden sind ein unzertrennliches Paar und glücklich, doch Tommy merkt nach einiger Zeit, dass die hübsche Birgit ihm doch lieber ist. Also was macht Tommy, ohne Jenny schlimm zu verletzen?
Genau, er benutzt die Zeitmaschine seines verrückten Bruders Craggy, der nie eine Frau hatte, und reist ins Jahr 2001 zurück, wie wenn man ein YouTube-Video zurückspult, um zu dem Tag und zu der Zeit zu kommen, als Tommy Jenny noch nicht geküsst hatte. Es ist kurz vor dem Kuss und Tommy weiß, dass er mal in der Zukunft gewesen war. Jetzt befindet er sich mit dem Wissen in einer Situation, die er schon mal kannte. Er weiß, was als Nächstes passieren wird, also folgt er Jenny nicht aufs Klo, um mit ihr dort im Nachhinein rumzumachen, sondern er macht Birgit an, die am Empfangspult des Restaurants steht und mit der er auch noch am selben Abend Sex nach dem Date hat, während Jenny jedoch davon nichts weiß, sie sich aber nicht beklagen kann, weil sie sowieso noch nicht zusammen sind und damit Tommy sein Ziel erreicht hat. 2016: Birgit heiratet Tommy und Jenny hat irgendeinen anderen Typen namens Johnny als Mann.

Lange Rede, kurzer Sinn: Man kann jetzt von mehreren Theorien sprechen, was passiert ist:

Theorie 1: Tommy hat ganz normal die Zeit zurückgespult, als sei sie ein langes Filmband.

Theorie 2: Die Zeit geht immer noch weiter und es ist die Zukunft, dass Tommy in die Vergangenheit reist, um gewisse Dinge zu ändern.

Theorie 3: Tommy befindet sich in einem Paralleluniversum und die Zeitmaschine war das Portal zu diesem. In diesem Paralleluniversum ist das Universum als andere Möglichkeit, wie es sein kann, existent. Logischerweise muss es davon unendlich viele geben, weil es unendlich viele Möglichkeiten gibt.Alleine schon das Beispiel wie weit ich eine Distanz zurücklege, beweist die Unendlichkeit der Möglichkeiten, weil die Distanz unendlich klein im Kleinen sein kann, zum Beispiel 1,333333... Zentimeter. Eins Komma Periode Drei Zentimeter.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig weiterhelfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrHop
13.10.2016, 00:47

Man kann ja auch darüber spekulieren, ob Jenny jetzt sieht, wie Tommy auf einmal im Nichts durch die Zeitreise verschwindet oder ob Tommy dupliziert wird, und seine Kopie nun in dir Vergangenheit reist. Theoretisch hat es einen Einfluss auf die Zukunft von jeden, jedoch merkt es dann keiner, wenn Theorie 2 stimmt.

0
Kommentar von HerrHop
13.10.2016, 00:48

*in die Vergangenheit

0

Wäre eine Zeitreise in die Vergangenheit möglich, dann würde ich dort schnell noch mein Abitur nachholen, um es dann bei der Wiederkehr in die Gegenwart nutzen zu können.

Andernfalls eine Zeitreise in die Zukunft würde ich spontan ablehnen, denn das kann man sich ja schon vorstellen, was sich da abspielen würde. " Oh Schreck, oh Graus !"

Toll, oder nicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal vom Schmetterlingseffekt gehört? Eine kleine Änderung kann vieles verändern und dies wiederum verändert noch mehr und so weiter. Und umso früher etwas verändert wird desto mehr wird in der Zukunft anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bitte unterscheidet sich deine Zukunft von der Zukunft von jemandem anders. Nehmen wir an, du reist in die Verganenheit. Und du spazierst durch die Stadt. Nun machst du einen Fehler und es kommt zu einem Unfall. Nehmen wir an, es stirbt, der der die Dampfmaschine erfunden hat (weiss den Namen gerade nicht mehr). Jetzt wird die Dampfmaschine nicht erfunden und es kommt zu keiner Industriellen Revolution. Möglicherweise wären wir dann noch ganz ohne Strom. Eventuell würde sogar deine Zeitmaschine verschwinden, wenn der ganze technische Fortschritt verschwinden würde. Ich jedenfalls würde keine Zeitreise unternehmen und schon gar nicht, um mich selbst zu bereichern. Denn, wenn du es verkackst, dann richtig. Vieleicht würde ich es wagen, um einen bevorstehenden Atomkrieg (zerstörung der Erde) zu verhindern, falls ich das könnte, aber sicher nicht für weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unwissentlich würdest du Unheil anrichten.

Alleine durch deine reele sichtbare Anwesenheit in der Vergangenheit würdest du den Verlauf der Dinge in der Zukunft empfindlich verändern.

Je weiter zurück in der Vergangenheit desto größer die Auswirkungen auf die Zukunft.

Alle Dinge die heute gegenwärtig sind, basieren auf dem (unbeeinflußten) Verlauf der Vergangenheit"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste Beispiel wäre eine umfangreiche Rechenaufgabe,..... je früher sich ein Fehler einschleichen kann, desto fataler wirkt es sich auf das Endergebnis aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Fantasie würde sich ändern. Es gibt keine Maschine in der du ausser mit deiner Fantasie in die Zeiten verreisen kannst. Du kannst dir aber ein Softeis kaufen das mit einer Eismaschine zubereitet wird. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?