Was würde bei Bankenpleite mit Aktien passieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es nicht gerade Aktien dieser Bank sind:

Die Aktien gehören Dir, nicht der Bank. Die Bank verwaltet die nur. Es passiert also nichts, was nicht bei jeder anderen Bank mit den Aktien auch passieren würde.

Wenn die Firma, von denen du Aktien hast, pleite geht, sind sie weg. geht nur die Bank pleite, die sie für dich verwaltet, bleiben sie deine und steigen und sinken nur ganz normal im wert, wie bei Aktien üblich.

Wenn du eine Aktie deiner Bank hast, dann siehts schlecht aus - wenn du aber Aktien gekauft hast, die nichts mit deiner Bank zu haben geht das ganz normal nach Kursgewinn/-verlust.

Wenn die Aktien nicht gerade von der Bank sind, die pleite gemacht hat, behalten sie ihren Wert!!!

Kommt immer auf die Aktien an.

Ansonsten schön Einrahmen...

Als Makulatur beim tapezieren...

Was möchtest Du wissen?