Was wollte Ludwig XlV?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der wollte den Leuten zeigen, dass er was "Besseres" ist und hat sich bereichert, damit er mit seinem Reichtum protzen kann. Es hat immer solche Leute gegeben, die dann Idioten um sich geschart haben, die ihnen ihre Wahnideen ermöglicht haben.

Einfache Menschen sind immer schon völlig verblödet gewesen, dass man sie mit Fahnenschwingen, Liedlein singen und Verslein herunterleiern, beeindrucken kann.

Das war früher fast noch weniger einfach, wie Heute ... Der Typ den Du da aufführst, war noch mit riesigem Aufwand aufgebrezzelt. Mit Goldfäden im "Outfit" ... Frau Merkel schafft das sogar im Matrosenanzug und der Herr Hollande, in seinem eingegangenen Konfirmationsanzug. Anscheinend sind die Leute heutzutage noch dämlicher, wie zu Zeiten vom alten Ludwig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?