Was wollte Alexander von Humboldt mit diesem Satz ausdrücken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Wissen meinte er Fakten ( sammeln bzw. gesammelt haben ),

wenn man dann welche hat kann man darüber nachdenken.

Mit dem Ernst und der Kraft meinte er,

dass man eine Theorie, die auf Fakten und logischem Denken beruht,

ernst und wörtlich nehmen kann und sie daher auch eine Aussagekraft hat.

.

Das ist zumindest meine Interpretation.

endgut 20.10.2010, 15:21

"Menge" bezieht sich auf das Volk. er spricht von Aufklärung

0

er bezieht sich damit auf "Seine Bestrebungen zur Verbreitung wissenschafllicher Kenntnisse"

Was möchtest Du wissen?