was wollen gebildete Frauen bzw. was beeindruckt Sie?

15 Antworten

Nicht unbedingt. Karriere ist sehr wichtig und würde vielleicht manchmal gewinnen wenn es um die Wurst geht. Ansonsten wünschen sich gebildete Frauen schon ein gewisses Bildungsniveau, Humor und natürlich, dass der Mann aufmerksam und interessiert ist. Also eigentlich das, was Frauen halt so wollen :)

Ich gehe mal davon aus,dass man über genügend geistige Reife und angebrachtes Verhalten verfügen sollte,außerdem sollte man respektvoll mit ihr umgehen....plumpe Anmachen,primitive Aktionen und unreifes Gehabe sollte man also vermeiden.

ich würde dir 10 mal daumen hoch geben, wenn ich könnte! Du hast ja soooo verdammt recht. seufz. wer kennt sie nicht? die lahmen anmachsprüche. "oh mein gott? Hast du schmerzen? es muss doch wehgetan haben, als du aus dem Himmel runter auf die erde gefallen bist." und so weiter. =.=" ODER: mein lieblingsspruch: "Ich sehe zwar nicht aus wie Brad Pitt aber ich kann le**en wie Lessie" Ja klar... ich möchte an dieser Stelle auf ein Zitat aus "Freunde mit gewissen Vorzügen" verweisen, dass ich leider nicht mehr auswendig im Kopf habe. Aber es ist ein ganz großes NO-GO mit etwas anzugeben und dann stellt sich heraus, dass ER dazu gar nicht in der Lage ist, irgendwas zu Stande zu bringen. Nichts turned Frauen mehr ab als Frustration. Okay, zugegeben, es gibt noch andere Dinge in der Richtung. Aber Fakt ist: Frauen sind Kopfmenschen. Und wenn Frau im Kopf nicht in Stimmung kommt, dann ist Hopfen und Malz verloren.

0
@AKUnoHANA

Nichts turned Frauen mehr ab als Frustration Trifft auf Männer aber ganz genauso zu. Frustrierte Frauen wirken ebenfalls nicht sehr anziehend...

0

JA, da ist was dran. Ich bin NICHT Studentin und wünsche mir trotzdem einen Mann, der nicht dumm wie Weißbrot ist. Solange er nicht arrogant bis zum geht nicht mehr ist, komme ich mit intelligenten Männern wunderbar klar. Aber mal ein anderer Punkt.

Du willst, dass sich eine Frau für dich interessiert? Dann fang doch mal damit an, dich für sie zu interessieren. Frauen hassen es, wenn man ihnen nicht zuhört, ihre Bedürfnisse und Verbote (zB "Kannst du dies und jenes bitte lassen?") nicht wahrnimmt und so unaufmerksam ist, dass es schon wieder wehtut. Ich zB finde es reichlich nervig, wenn ich vom Friseur komme, den ich ohnehin selten aufsuche und statt mit braunen haaren plötzlich mit dunkelblonden Haaren und helleren strähnen zur Arbeit komme und wochenlang sagt keiner einen Ton. ABER, wenn ich mit frisch gewaschenen Haaren komme, blöd gefragt werde, ob ich was mit meinen Haaren gemacht habe. unglaublich witzig sowas. Frauen mögen es wenn man ihnen ehrlich/aufrichtig gegenüber tritt und KEINE SHOW abzieht. Bleib natürlich und signalisiere dein Interesse an Frauen. Nenne ihnen Gründe für dein Interesse an ihnen, sonst glauben sie dir eh nicht. Und ansonsten sind Frauen fürchte ich sehr unterschiedlich. Die einen mögen sportliche Typen, die anderen humorvolle Männer. Wenn du da wen speziellen im Auge hast solltest du dich mehr für SIE und ihre Wünsche interessieren und dann kommst du auch weiter.

Naja, aber gerade Männer, die auch "innere Werte" schätzen, sind oft nicht sonderlich an Frisuren und Haarfarben interessiert. Das kann aber auch Vorteile haben. So ein Mann dreht einem wenigstens keinen Strick draus, wenn man nicht aussieht wie ein Filmstar....

4

Haben extrem übergewichtige Männer bei der Partnersuche wirklich keine Nachteile?

Hallo,

ich bin ein stark übergewichtiger Mann, der 35 kg Übergewicht hat. Mich würde gerne interessieren, wie sich starkes Übergewicht auf die Attraktivität bei Frauen auswirkt. Auch wenn ich keine Kontaktschwierigkeiten habe, würde mir das Flirten wesentlich mehr Spaß machen, wenn ich wieder richtig schlank wäre. Mir ist aufgefallen, dass bei ähnlich gelagerten Fragestellungen die Problematik häufig negiert wird. Die „inneren Werte“ sollen zählen und eine Frau, die „Wert auf das Äußere“ legt, sei es „ohnehin nicht wert“. Wer sagt, dass Frauen, die sich einen schlanken Partner wünschen, einen schlechten Charakter haben? Und ich halte es für ein unbewiesenes Vorurteil, dass dicke Männer bei dicken Frauen dieselben Chancen haben, wie schlanke Männer bei schlanken Frauen.

Man nehme an, ein Mann, der kein Millionär ist, hätte 100 bis 150 kg Übergewicht. Ich behaupte einfach mal so, dieser hätte 0 Chancen auf eine Partnerschaft. Aber wie wirkt sich das Übergewicht wirklich auf die Attraktivität und Chancen erfolgreich zu flirten aus? Muss ich 30- oder 50-mal mehr Frauen ansprechen, als wenn ich schlank wäre? Oder liegen meine Chancen bei 0,5%?

Mein Problem ist, dass gerade übergewichtige Frauen, die aber nur eine Minderheit unter den Frauen sind, sehr häufig kurze (sic!) Haare haben und extrem schlecht gekleidet sind sowie ein sehr schlecht gelauntes Gesicht machen, so dass ich keine Lust habe, solche Frauen anzusprechen. Die schlanken Frauen strahlen häufig viel mehr Offenheit und Sympathie aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?