Was wollen eigentlich die Rechtsextremen mit ihren Symbolen und Codes erreichen?

3 Antworten

ich würde sagen, sie versuchen dadurch ein Zugehörigkeitsgefühl zu schaffen.

Es ist natürlich nich das gleiche, aber - ich trage immer Bandshirts von Heavy Metal Bands. Und ich freue mich immer, wenn ich andere Leute sehen, die auch so rumlaufen. Ich hab mich auch schon mal eine halbe Stunde lang mit einem Wildfremden über Musik unterhalten, nur wegen dem T-Shirt. Und ich bin normalerweise kein Mensch, der sich mit wildfremden Menschen unterhält.

Oder stell dir vor, du siehst jemanden, der irgendwo das Logo deines Lieblingsfußballvereins oder so was trägt ...

Und für Andersdenkende kann es gleichzeitig als Abschreckung genutzt werden. Stell dir vor, du siehst jemanden, der irgendwo das Logo von dem Fußballverein trägt, den du überhaupt nicht leiden kannst. Mit dem würdest du dann wohl eher weniger Kontakt suchen.

Wahrscheinlich ihr Zugehörigkeitsgefühl ausdrücken. Gefährlicher sind die die nichts nach außen zeigen, aber es im Kopf haben.

Warum gefährlicher? Vielleicht nur schlauer?

0
@Amtsschreck

Schlauer zu sein als der biersaufende Haufen, ist jetzt keine große Kunst. Die Schlipsträger mit mehr Einfluss, die sind das echte Problem.

0
@Freewriting

Solange sie Rechts sind, stellt das noch kein Problem dar. Das ist einfach nur eine politische Einstellung. Bei Extremismus sieht es schon ganz anders aus. Aber viele vermischen das aus purer Dummheit. Weil der breiten Schülerschaft mittlerweile keine oder unzureichende Analytik beigebracht wird. Oh, da ist ein Problem. Probleme sind immer böse. Ich würde mir wünschen, dass die Schüler wieder mehr eigenes Denken vermittelt bekommen und nicht bis zum Abi und darüber hinaus nur alles nachplappern.
Aber sorry, das wird wieder so eine Grundsatz-Debatte, die wieder ins Leere läuft.

0
@Amtsschreck

Es geht darum die politische Einstellung nicht in eine gewichtsträchtige Position einfließen zu lassen.

0
@Freewriting

Gibt es nur einen? Du meinst also, deshalb wäre es kein Problem?

Weil er eine Minderheit darstellt, wäre seine Meinung weniger wert?

Klingt nach rechtsextremistischer Denkweise. Verstehst Du, was ich damit ausdrücken möchte?

Bitte nicht pauschal abwerten, nur weil jemand eine andere politische Meinung hat Sonst verhältst Du Dich genauso wie der, den Du kritisierst. Dadurch gibst Du Deinen moralischen Vorteil auf.
Immer fair bleiben.

0
@Amtsschreck

Da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Kern meiner Aussage sollte eigentlich sein, dass rechter Klischee Säufer nur eine unmittelbare Gefahr darstellen, wenn man ihnen begegnet zum Beispiel.
Wie der Mensch nun einmal ist, wird seine Überzeugung auch irgendwie auf seine Entscheidungen einwirken. Wenn so ein Schlipsträger dann beim Verfassungsschutz sitzt und ein Auge auf die rechte Szene werfen soll, könnte das problematisch werden. Je nachdem, wie weit nach rechts er neigt.
Gleiches gilt für Links. Ich kann beiden Seiten wenig abgewinnen.

1

so schauts aus! man muss nur nach frankreich oder österreich schauen!

0
@alexs72

Was haben diese beiden Länder mit rechten Schlipsträgern zu tun?

0
@Freewriting

hab ich von "rechten" gesprochen?? ich glaube nicht! ;-) es ging dem fs um die symbolik und die wird gerne verwendet, auch wenn sie nur "posen"! mit fr und aut meinte ich eher, dass sich die "is-anhänger" bedeckt halten...keine is-flaggen schwenken, aber eiskalt zuschlagen! sowas kenne ich nur von der raf und dem nsu! und ja...ich habe diese zeiten, der roten armee fraktion, live miterlebt!!

0
@alexs72

Das ist interessant. Wie wurde die raf den von den Leuten wahrgenommen?

0
@Freewriting

die raf?? als den puren terror!! inkl. sämtlicher einschränkungen des öffentlichen lebens! wenn ich rechts mit links und auch die islamfanatiker vergleiche, dann muss ich sagen...der nsu mitsamt seinen anhängern, waren und sind waisenknaben dagegen!

0
@alexs72

Hat man damals die Studentenbewegung und sowas in Sippenhaft genommen, oder dafür mitverantwortlich gemacht? Was gab es damals für Einschränkungen im öffentlichen Raum?
Tut mir leid, wenn ich so viel Frage, aber ich finde das spannend, wenn jemand das selbst erlebt hat.

0

Das gleiche wie jede andere Gruppierung mit Symbolen, zusätzlich kann man so auf unverfängliche/erlaubte Art die Gesinnung zur Schau stellen.

Was möchtest Du wissen?