Was wollen die Türken in Syrien erreichen?

11 Antworten

Die Türken wollen unbedingt die Gründung eines Kurdenstaates verhindern! Aber das rechtfertigt nicht ihre Kampfhandlungen in Syrien! (und Nordirak)

Die Kurden (im Nordirak von den Deutschen  - in Syrien von der USA unterstützt) fühlen sich mit Recht verraten!  Als hartnäckige und erfolgreiche Gegner des IS waren sie sehr wichtig und willkommen!

Und jetzt, wo der IS zurück gedrängt wurde, jetzt lässt man sie "im Regen" stehen! Jetzt sollen sie ihr erkämpftes Gebiet preis geben und sich zurück ziehen! 

Aber die Kurden werden den Traum vom eigenen Staat niemals aufgeben! Dafür leben sie und sterben sie!

Als Deutscher und EU-Bürger muss man sich wirklich schämen! Einerseits die Unterstützung der Kurden und anderseits der abscheuliche Menschenhandels-Flüchtlingsdeal mit dem Kurdenverfolger Erdogan! Wofür gibt er die 6 Milliarden von der EU aus - für die Flüchtlinge (eher nicht) - oder wird damit die Kurdenverfolgung finanziert?!

Die EU die für so "Hohe Werte" steht, (stehen will) lässt sich von einem "Fast-schon-Diktator" erpressen - "Am Nasenring führen"!

Einen kurdenstaat verhindern und assad stürzen. Die Türkei erhebt eigene gebietsansprüche in Syrien aus der Zeit des osmanischen Reichs

Was möchtest Du wissen?