Was wollen die mir mit preißn sagen?

7 Antworten

Mit preißn sind die hochdeutschen aus der damaligen DDR gemeint. Manche sagen das aber auch nur aus spaß z.b wenn ein nicht bayer versucht bayrisch zu sprechen und dass sich dann sehr ulkig anhört. Wenn die dich ernsthaft beleidigen dann sag: Ihr mit eurem wäldlerisch seit auch nicht besser.

Das bezieh ich nur auf solche Idioten und nicht auf Alle. Bin selbst ein Bayer.

0

Am besten gar nicht drauf einsteigen, damit würdest du sie nur noch mehr anstacheln. Lächle einfach und geh deiner Wege. Sie hören irgendwann auf damit, wenn sie merken, dass dich das gar nicht juckt.

Bairisch lernen und dann auf Bairisch antworten.

Nee für solche idioten mach ich nichts. Wer natürlich schon ein guter Konter

1

Wozu? Warum in aller Welt soll sich Maemas anpassen? Ich würde das schon aus Prinzip nicht machen, wenn mir jemand so kommt.

0

Nichtbayern werden in Bayern eben "Preußen" genannt. Zurückmobben ist auch nicht hilfreich, aber du könntest ja mal fragen, ob sie dir das auf Deutsch sagen können.

So etwa

"Ah ja? Und was heißt das auf Deutsch?"

Is ja a koa Wunder wenns da des song weils em so is. Ois wos ned boarisch red wird ois breiß bezeichnet

Ja und dann frage ich mich überhaupt wer euch ins Gehirn gschießen hat

1
@Maemas1

Vermutlich die Kuh ausm Stall weil wir alle Bauern sind 🤡 Ganz ehrlich den gleichen Dialekt sprechen ist ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Du kannst es nicht also werden sie dich auch nicht als eine von ihnen wahrnehmen. Pass dich an oder lass es und ignorier es. Mehr kannst du nicht tun

1

Was möchtest Du wissen?