was wisst ihr zur grundausbildung beim Bund?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://de.wikipedia.org/wiki/Grundausbildung_%28Bundeswehr%29

Da steht alles drin.

Und falls Du Dir das so vorstellst, dass das so eine Art Erste-Hilfe-Kurs ist, wo man "mal eben schnell mitmacht", hast Du grundsätzlich wohl einen falschen Eindruck vom Beruf Soldat.

Die dreimonatige Grundausbildung steht nicht für sich alleine (wieso sollte der Staat auch Soldaten ausbilden, die sofort danach wieder aus der Truppe verschwinden?), sondern ist der Beginn jeder militärischen Karriere. Also nein, man kann nicht nur die GA machen, die Mindestverpflichtungszeit im Freiwilligen Wehrdienst beträgt 6 Monate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponter
02.07.2014, 19:36

Na, da waren wir wohl gleich schnell. :-)

2

Die AGA (Allgemeine Grundausbildung) steht am Anfang des Militärdienstes und diese durchläuft jeder, der bei der BW als Soldat tätig ist. Die GA beinhaltet u.A. Gefechtsausbildung, Formaldienst, Schiessausbildung, usw. und dauert bei der BW drei Monate.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Grundausbildung_(Bundeswehr)

Die kürzeste Dienstzeit bei der BW findet sich im FWD. (Freiwilliger Wehrdienst) In der Regel beträgt die Dauer der Dienstzeit hier mindestens 6 Monate und höchstens 23 Monate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?