Was wisst ihr über Nelson Mandela wirklich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja natürlich war er ein echter Terrorist. Allerdings war das ja auch ein Terroristisches Land, da es die Mehrheit vom Staat terrorisiert wurde. 

Aber seine besondere Leistungen hat er nach seinem Aufenthalt im Gefängnis gezeigt und diese Fähigkeiten und die Einsichten hat er im Gefängnis gelernt. Er hat dort die Stärke der Vergebung kennengelernt und das in seiner Regierungszeit als Führer konsequent umgesetzt und so die Zukunft Süd Afrikas gesichert. Das ist so, in keinem anderen Land Afrikas gelungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BadANDHappy
20.07.2016, 08:03

Er hat vom Gefängnis aus noch Abschläge verübt also Einsicht ist etwas anderes.
So gut schaut es heut zutage nicht in SA aus.

0

Die Attentäter des 20. Juli galten damals auch als Terroristen.

Heute sind sie Helden.

Mit Mandela ist es das gleiche. Er hat Anfang der 60er Jahre mit Gewalt gegen die Apartheit gekämpft und hat dafür Jahrzehnte im Knast gesessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BadANDHappy
20.07.2016, 07:51

Ja, dabei wurden auch unschuldige getötet. Mich nervt das so dass er so gut in den Medien dargestellt wird

0
Kommentar von BadANDHappy
20.07.2016, 08:07

Malcolm X hat es auch friedlich geschafft! Mandela ist nicht besser wenn er es genau so macht wie einige Weiße dort. Selbst wenn Menschen töten eine Lösung wäre (ist es nicht) dann hat er immer nur "normalen" Leute getötet nicht die Politiker.

0
Kommentar von BadANDHappy
20.07.2016, 08:09

Alleine wie Mandela mit den Rothschilds abhängt könnte ich kotzen.

0

Seine Neffin wurde am Tag der Eröffnung der Olymipa in Rio ( oder wars WM ?) durch einen Autounfall getötet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blueseenInvest
20.07.2016, 08:00

wann. also Olympia fängt in Brasilien erst an

0
Kommentar von j1999j
20.07.2016, 08:05

Dann muss das bei der WM gewesen sein

0

Was möchtest Du wissen?