Was wisst ihr über die grichischen Götter?

7 Antworten

Ich habe dir etwas mit dem Googleübersetzer übersetzt.

Raub der Persephone des Hades. Große Göttin Demeter hatte eine junge, schöne Tochter Persephone. Vater der Persephone, war selbst ein großer Kronosov Sohn des Zeus Donnerer. Nachdem die schöne Persephone mit ihren Freunden Ozeane munter gespielt Niseyska blühende Tal. Als lekokrila Schmetterling Demetrio junge Tochter lief von Blüte zu Blüte. Kurze wunderschönen Rosen, Veilchen duftende, schneeweiße Lilien und Hyazinthen rot (Hyazinthen). Sorglos toben Persephone, nicht wissend, was ihr Schicksal war ihr Vater Zeus geweiht. Dezember Mai denke, dass Sie nicht sehen, bald wieder klare Sonnenlicht, dass sie bald genießen Sie die Blumen und nicht atmen ihren süßen Duft. Zeus schenkte es seiner Frau im Dunkeln Bruder Hades, der Herrscher über das Reich der Schatten der Toten, und mit ihm hatte sie in der Dunkelheit der Unterwelt leben, sah ohne Berücksichtigung der sengenden Süden slantse.Hades Persephone wenn tummeln sich in Niseyskata Valley und sofort beschlossen, es zu stehlen. Er Einholen der Göttin Gaia einen ungewöhnlich schönen Blume zu schaffen. Göttin Gaia vereinbart und Wunder Niseyskata Valley knospenden Blume ihren betörenden Duft wird von allen Parteien geklärt werden. Persephone sah eine Blume, sie streckte die Hand aus, packte ihn am Stiel und ha, es abzuschneiden. Doch plötzlich die Erde öffnet sich und goldenen Wagen zapregnata Rappen kam um die Herrscher des Reiches der Schatten der Toten, düstere Hades. Er ergriff die junge Persephone, hochgeladen, um seinen Wagen und verschwand in einem Augenblick mit ihren schnellen Pferden in den Eingeweiden der Erde. Persephone kaum geschafft zu schreien. Abdriften der Schrei des Entsetzens von Demetrio kleinen Tochter ausgegeben, erreichte er den Meerestiefen und hohe helle Olympus. Niemand sah Persephone Hades entführt dunkel, sah er, dass nur Gott Helios - die Sonne.

Göttin Demeter hörte den Schrei der Persephone. Sie fand schnell selbst in Niseyskata Valley, schaut sich um ihre Tochter fragt ihren Freunden - die Ozeane, aber nirgends ist weg. Oceans nicht sehen, wo Persephone verschwunden. Schwere Not durch den Verlust ihrer geliebten Tochter nur von Demeter beschädigt Herzen. Gekleidet in dunklen Kleidern, neun Tage, Außen-und gleichgültig gegenüber allem anderen, wanderte die große Göttin Demeter die Erde, bittere Tränen vergießen. Persephone, wohin man sieht, alle um Hilfe gebetet, aber niemand konnte sie in ihrer Trauer zu helfen. Schließlich nur den zehnten Tag ging zu Heliis Gott - die Sonne, und mit Tränen bat ihn:

  • Oh, leuchtende Helios! Sie gehen um einen goldenen Wagen über den Himmel hoch im ganzen Land und Meer finden Sie alles, aber kann dir nichts zu verbergen;

wenn Sie ein wenig Mitleid mit mir haben, unglückliche Mutter, sag mir, wo ist meine Tochter, Persephone, sag mir, wo sie suchen müssen! Ich hörte sie weinen, habe es mir. Den ganzen Januar Weg, aber nirgends konnte ich nicht finden!

Helios, sagte der strahlende der Demeter:

  • Große Göttin, du weißt, wie sie und Respekt zu sehen, wie Trauer, wie gerade Ihre Trauer. Wissen: Große oblakogonets Zeus gab seiner Tochter einen dunklen Bruder Hades er entführen sie in seinem Reich mit Entsetzen erfüllt. Überwindung ihrer schweren Kummer, Göttin, ein großer Mann von Ihrer Tochter ist, wurde sie die Ehefrau des mächtigen Bruder des großen Zeus.

Diese weitere opechalilo Göttin Demeter. Sie ist wütend Donnerer Zeus gegeben haben, ihre Zustimmung, ohne Frau Persephone in den Hades. Links die Götter verlassen den Olymp Welt nahm das Bild eines gewöhnlichen Sterblichen und ist in dunklen Kleidern, langen Wanderung unter den Sterblichen, bittere Tränen vergießen.

Gestoppt alle Wachstum auf der Erde. Verwelkten Blätter der Bäume und Fallobst. Forstwirtschaft vorstehende kahl. Burnt Gras, Blumen gewährt bunten Kränzen und schrumpfte. Es gab keine Obstgärten, welke grüne Reben reifen nicht in ihren schweren, saftigen Trauben. Sobald fruchtbare Felder waren leer, es gab keine Messer darin. Languid Leben auf der Erde. Überall König Hungersnot überall zu hören sein Schreien und Stöhnen. Zerstörung bedroht die gesamte Menschheit. Aber in getaucht

Trauer zärtlich liebte seine Tochter, Demeter sah nichts, hörte nichts.

Schließlich kam Demeter zu Eleusis Stadt. Dort in der Nähe der Stadtmauer, sitzen im Schatten eines Olivenbaumes auf dem "Stein der Trauer" zu sich selbst: "Nun Devin. Demeter saß wie eine echte Statue regungslos. Ihr Kopf wurde gewährt, und aus ihren Augen eine nach der anderen zu weinen und tropfte auf ihre Brust saß lange Zeit als Demeter, Mr. Lonely untröstlich.

Im Januar wurden die Töchter des Königs eleusinischen Gör. Sie sind überraschend gut in der Nähe gesichtet weinende Frau in dunkler Kleidung, ging es sympathisch, und sie wurde gefragt, wer sie war. Aber die Göttin Demeter nicht gefunden. Sie sagte, dass heißt, dass Deo wurde auf Kreta geboren, dass Diebe davon ergriffen, aber sie entkam ihnen und nach langer Wanderung erreicht Eleusis. Bat Demeter Keleevite Töchter nehmen das Haus ihres Vaters war sogar bereit, sich Mädchen von ihrer Mutter, gerade Kinder und die Arbeit in der Heimat spritzen.

Keleevite Töchter brachte mit ihrer Mutter Demeter Metaneyra. Ihnen und hat ihnen nie aufgetreten, bevor das führte das Haus seines Vaters großen Göttin. Aber wenn Sie Demeter in Kraft zu Hause, berührte sie den Kopf mit der oberen Tür und das ganze Haus wurde durch faszinierende Licht beleuchtet. Metaneyra kam die Göttin willkommen, realisierten sie, dass eine unbekannte, die ihre Töchter zu ihr geführt hat, kein gewöhnlicher Sterblicher. Niedrige verbeugte Frau spritzen zu ihr und lud sie auf Zarizyno Platz sitzen. Demeter verweigert, sie saß schweigend gewöhnlichen Stelle der Magd, noch alles gleichgültig, was um sie. Aber Metaneyra Mädchen, Homosexuell Yamba, wie tiefe Trauer des Unbekannten gesehen, versuchte sie aufzumuntern. Sie flink und dienten sie, und ihre Herrin Metaneyra, hohe klang ihr Lachen und ihre Witze Geröll Demeter hat zum ersten Mal seit ihrer Tochter habe düsteren Hades, und zum ersten Mal beschlossen, das Essen schmeckt. Demeter links in spritzen. Durchgeführt mit der Erziehung seines Sohnes Demofont. Göttin beschlossen Demofont unsterblich zu machen. Boginskata benommen Junge von seiner Brust, auf den Knien, hauchte er den Atem des unsterblichen Göttin. Demeter ihn mit Ambrosia Pinsel, und nachts, wenn alle im Haus schliefen Keleeviya es Demofont Windel in Windel und steckt sie in sehr napalenata Ofen. Aber Demofont nicht empfangen Unsterblichkeit. Sobald Metaneyra sah ihren Sohn lag in einem Ofen, große Angst und begann zu beten, um Demeter nicht. Demeter war wütend auf die Metaneyra, flüchtete Demofont aus dem Ofen und sagte:

  • Oh, unvernünftig Frau! Ich wollte Unsterblichkeit Ihrem Sohn zu geben, es zu tun unverwundbar. Wisse, dass ich Demeter, die Kraft und Freude der Sterblichen und Unsterblichen gibt bin.

Demeter ergab eine Göre und Metaneyra, wer sie ist und nehmen Sie Ihre normale Bild der Göttin. Göttliche Licht verbreitet Keleevite Kammern. Göttin Demeter stehend, majestätisch und prächtig, ihr goldenes Haar fällt auf ihre Schultern, ihre Augen leuchteten göttliche Weisheit ihrer Kleider sind Leelo Duft. Metaneyra und ihr Mann fiel auf die Knie vor ihr.

Göttin Demeter bestellt, einen Tempel zu bauen, um in Eleusis Frühjahr Kallichore und blieb in ihr zu leben. In diesem Tempel selbst Demeter legen zu Beginn der festlichen Feiern.

Sorrow zärtlich liebte ihre Tochter ist nicht Demeter links, vergessen Sie nicht, sie und ihre Wut auf Zeus. Das Land war noch unfruchtbar. Hunger wurde lauter, als die Felder der Landwirte ist keine erneuerbare kein Gras. ihre Aufgabe war es vergebens - vergebens die Ochsen Landwirte nm durch schwere Pflug sie abgeschleppt. Dying ganze Stämme. Jammert der Hungernden stieg in den Himmel, aber Demeter ignorieren. Schließlich blieb stehen, um Rauch auf dem Boden Opfer zu Ehren der unsterblichen Götter. Ruin bedroht alles Leben. Aber die große oblakogonets Zeus wollte nicht den Tod zu sterben. Er schickte Boten zu den Göttern Demeter Iris. Schnell litt sie dagotsvetnite Flügel nach Eleusis, den Tempel der Demeter. Und Sie weinte, bat sie, zu leichteren Olympus unter den Göttern zurück. Demeter blieb taub gegen die Anträge. Und anderen Göttern geschickt, um den großen Zeus Demeter, Göttin aber wollte nicht in den Olymp vor ihrer Rückkehr nach Rückkehr Hades ihre Tochter Persephone.

Dann schickte Zeus in den großen dunklen Bruder Hades Hermes schnell wie gedacht. Hermes ging voller Schrecken im Reich des Hades erschien auf einem goldenen Thron Herrscher der Seelen der Verstorbenen sitzen und gab ihm den Willen des Zeus.

Hades vereinbart, Persephone ihrer Mutter freizulassen, aber vorher, gab sie ein Korn von der Frucht des Granatapfels, Symbol der Ehe zu schlucken. Persephone schwebte den goldenen Wagen ihres Mannes, von Hermes begleitet, flog der unsterbliche Pferde des Hades - kein Hindernis für sie nicht existieren und in dem Moment kam nach Eleusis.

Passwort mehr aus Freude, stürzte Demeter, um seine Tochter zu treffen und ihr ergriffen in die Arme. Ihre geliebte Tochter Persephone war wieder mit ihr. Demeter ging zurück zu Olympus mit ihr. Dann der große Zeus beschloss zwei Drittel des Jahres Persephone zu ihrer Mutter leben, und ein Drittel zu ihrem Mann Hades zurück. Anhören Umschrift Wörterbuch - Detaillierten Wörterbucheintrag anzeigenGoogle Übersetzer für:SuchenVideosE-MailTelefonChatUnternehmenÜber Google ÜbersetzerSofortübersetzung deaktivierenDatenschutzHilfe ©2010UnternehmenstoolsTranslator ToolkitÜber Google ÜbersetzerBlogDatenschutzHilfe►

also ich weiß nur was über hades er war einer der drei großen brüder (zeus, hades, poseidon) alle drei waren anfangs friedlich jedoch viel hades sehr schnell auf als er zu grisgrämig wurde sperrten zeus und poseidon ihn in die unterwelt wo er für immer bleiben sollte es war nur das problem das er durch die angst auf der welt stärker wurde, aber da die grichen immmer schön beten war er eigentlich schwach wenn er selber nciht nachgeholfen hat das sind so die informationen

Lies Percy Jackson Griechische Göttersagen da ist so ziemlich die ganze göttergeschiche erklärt

Welche Heldengestalten gibt es?

Hallo wie schon oben gesagt such ich nach Heldengestalten. Es sollte sowas sein wie König Artus, Robin Hood, Jeanne D'Arc und so, also nicht sowas wie die Marvelhelden. Es müssen auch keine europäischen Helden sein, wo sie herkommen ist ganz egal, also sowas wie Sindbad ginge auch.

Wäre toll wenn ihr ein paar Ideen hättet :)

...zur Frage

Bücher über Gott Hades und seine Unterwelt! Griechische Mythologie

Hey! Ich bin verrückt nach Hades <3 und wie nicht anders zu erwarten liebe ich die Unterwelt auch. Leider finde ich keine weiteren Bücher mehr über ihn oder Persephone... Mythica - Göttin des Frühlings habe ich schon gelesen, und es war einfach...ich weiß nicht mir fällt kein passendes Adjektiv ein. Jedenfalls bitte ich um HIlfen und danke schon einmal im Vorraus xD

...zur Frage

Darf Hercules zurück in den Olymp (Disneyfilm)?

Hallo, ich habe mir letztens mal wieder seit Jahren einen meiner Kindheitsfilme (Hercules) angeguckt :D

Und ich habe mich gefragt; Darf Hercules irgendwann in den Olymp, oder bleibt er jetzt für immer ein Mensch?

Weil Megara (Meg) lebt ja auch nicht ewig. Nun, wenn Hercules länger als sie leben sollte(er ist ja quasi ein Halbgott usw), müsste er dann einfach als Mensch auf der Erde warten bis er stirbt? ^^

Weil eigentlich hat er sich ja schon als wahrer Held erwiesen und ist somit würdig ein Gott zu sein.

...zur Frage

Kreta - Kultur, Mythologie , Archäologie, Bergdörfchen , tradit.Speisen , Urlaub?

Guten Tag,

vor 2 Jahren war ich das erste mal auf Kreta Rethymnon, es war eine reine Pauschalreise.Dieses Jahr 2018(Ende Sept-Anfang Okt) möchte ich mich einiges mehr trauen ein Auto mieten um Orte zu erkunden, viele Museen besichtigen , Bergdörfer besuchen und gerne kretisch essen.Ich bin mir allerdings noch sehr unschlüssig welcher Urlaubsort es werden soll, evtl. Agios Nikolaos.Als Ausgangspunkt evtl.nicht so schlecht ?! So könnte man den Osten Kretas besichtigen oder habt Ihr doch andere Erfahrungen gemacht.Vllt.doch lieber etwas abseits vom großen Tourismus.Ich suche keine Party.Ich möchte viel Mythologie , Arächologie, Knosses, SpingaLonga sowieso.Habt Ihr Empfehlungen , Anregungen , Kultur Tipps , unvergessliche Aussichten, wahnsinnig tolle Kloster o.ä. für mich ? Ich bin euch für jeden Tipp und Anregung dankbar!

Vielen Dank!

...zur Frage

Gibt es viele Götter oder wird ein Gott so unterschiedlich oft wahrgenommen, macht er sich mit uns doch mehr Mühe als viele annehmen?

Mir fällt auf das sich viele Antwortgeber, die an Gott nicht glauben wollen, auch zu Fragen, die Gott betreffen, immer eine Antwort geben. Ist es ein Zeichen dafür das er sie nicht aufgeben will. Können wir uns Gott überhaupt entziehen, reicht unser eigener freie Wille dafür aus?

...zur Frage

Wieso Wurde Jesus gekreuzt? Wieso wollte es Gott so? Was meint er mit "Er starb für unsere Sünden" und wieso?

Hab den Film nicht gecheckt, bitte erklärt ihr es mir aber bitte nicht so kompliziert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?