Was wisst ihr über den 2- und 3-Punkt- start in Leichtathletik?

2 Antworten

Wie Hollywood22 sagte. 2 Punktstart ist wie 3 Punktstart nur ohne berühren des bodens mit der einen hand...man belastet dabei nur den vorderen fuss (bein) und startet dann explosionsartig...Gleichgewicht halten relativ schwer ;).

Der Dreipunkt-Start bedeutet, dass man mit beiden Füßen und einem Arm den Boden berührt, also drei Punkte. Wenn das linke Bein vorne steht wird der rechte Arm genommen und umgekehrt, der andere "übrige" Arm wird von den meisten auf den Rücken gelegt. Der Schritt sollte nicht zu groß und das Gewicht möglichst auf dem Arm sein. Wird oft bei Staffeln verwendet und im Spitzensport auch manchmal zum Anlauf beim Weit-/Dreisprung und ist für einen explosiveren bzw schnelleren, besseren Start ohne Startblock gedacht Zweipunkt habe ich noch nicht gehört, wird aber wohl das normale Starten aus dem Stand bedeuten. Also ein bevorzugter Fuß vorne. Wird im Training oder halt normal zum anlaufen verwendet. Bei beiden Arten geht der Blick nach unten.

Was möchtest Du wissen?