Was wirkt stärker, Lorazepam oder Diazepam?

6 Antworten

Also,nur mal zur Info: Lorazepam(Tavor) ist zwar ein Benzo Abkömmling macht aber genauso süchtig wie Diazepam oder Rivotril.Die stärkste Dosis bei Lorazepam ist 2,5 mg und bei Diazepam 10 mg. Eine gute Einschlafhilfe sind immer noch Antidepressiver(was oft bei Schlaf Problemen Verschrieben wird) zb: Doxephin,Mirtrazapin usw. Am besten einen guten Psychologen fragen,die wissen am besten was man braucht.

Ich hab schon so oft benzos zum einschlafen genommen. Diazepam, tavor oder xanax. Aber nur, wenn ich auch psychische Ursachen hatte. ZB nach der Trennung von meiner ex, als ich teilweise sehr lange wach lag (auch mal eine Woche lang), aber auch nach Drogenmissbrauch zum einschlafen. Abhängig bin ich nie geworden. Jetzt gerade habe ich daran gedacht, weil ich seit zwei Wochen nicht durchschlafe, aber das hat Körperliche Gründe (bronchen) und dementsprechend habe ich es gelassen. Meine Eltern haben die Dinger auch als Schlafmittel gefressen wie baldrian, immer wenn sie in stressigen zeiten waren. Aber keiner wurde davon abhängig, weil keiner wusste, dass die abhängig machen sollen (Sowjetunion).

Ich will gar nicht sagen, dass sie nicht abhängig machen, aber nicht jeder wird gleich zum suchti.

Gönn Dir! Ich find lora am besten.

falls du keine anderen mittel bekommst, dann lieber lorazepam ist besser verträglich und hat auch nicht so eine lange halbwertzeit. aber wenn du wirklich so extreme schlafstörungen hast dass du zu benzos greifst denn solltest du lieber ma zum arzt und den entscheiden lassen.

Kennt jemand ein Medikament, dass Tavor (Lorazepam) in der Wirkung annähernd ersetzt?

Ohne hohes Abhängigkeitspotential, das dauerhaft verschrieben werden kann, bei einer Angststörung (diagnostiziert), sowie Schlafstörungen?

Vielen Dank!

...zur Frage

welches medikament ist stärker Lorazepam oder Diazepam?

Welches der beiden Benzos ist stärker Tavor oder Valium ?

...zur Frage

Ich möchte gerne Tavor Lorazepam von einem Arzt verschrieben bekommen, bekomme ich das verschrieben ?

Dies ist das einzigste Medikament was mir bei meiner Nervosität und dadurch bedingten Schlafstörungen hilft. Ich bin damit sehr zufrieden und möchte nichts anderes verschrieben bekommen. Wenn ich darauf bestehe Tavor 1,0mg zu nehmen, wird er mir das dann auch verschreiben ?

...zur Frage

Wie viel stärker ist Flunitrazepam als Diazepam/Lorazepam?

Hey,

Wie viel stärker ist denn Flunitrazepam als Diazepam/Lorazepam?

Grüße Nexiru

PS: Wofür ich das Wissen will geht absolut niemanden was an... Wobei ich gegen die Löschung der Frage erwähne, dass die Medikamente ärztlich verordnet sind und zur Behandlung von Schlafstörungen eingesetzt werden...

...zur Frage

Tablette (Seroquel) nicht genommen, nicht einschlafen können?

Guten Abend liebe Community, da ich eine schwere depressive Episode hatte, bin ich nun schon seit etwa 2 1/2 Monaten medikamentös eingestellt. Morgens nehme ich ein Antidepressivum und abends ein Antipsychotikum aufgrund von Schlafstörungen und da es die Wirkung des Antidepressivums verstärkt, das Antipsychotikum nehme ich aber vielleicht erst 1 Monat. Jetzt habe ich erneut das Problem, dass ich erst spät zu Hause war und es zu spät war, Seroquel einzunehmen, da ich ansonsten morgens extrem schwer aus dem Bett komme beziehungsweise den Wecker verschlafe. Aber sobald ich die Tablette nicht genommen habe, kann ich überhaupt nicht einschlafen, das hatte ich jetzt auch schon ein paar Mal. Und ich rede mir auch nicht ein, dass ich sowieso nicht schlafen kann, wenn ich die Tablette nicht genommen habe. Ich weiß nämlich, dass ich heute viel gemacht habe und deshalb gut einschlafen können müsste, aber dennoch klappt es nicht. Lange Rede kurzer Sinn: Meine Frage ist jetzt, wie kann es sein, dass ich überhaupt nicht einschlafen kann, obwohl ich das Medikament ansonsten regelmäßig einnehme? Bedeutet es, dass ich davon abhängig bin und ohne das nicht mehr schlafen kann? Mir wurde gesagt, dass das Zeug nicht abhängig macht, aber dem stand ich sowieso fragwürdig entgegen. Was kann ich tun?

Entschuldigt bitte den langen Text. Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

...zur Frage

Ist es zuviel, wenn man sich alle 3 Monate Tavor/Lorazepam 20 Tabs je 1mg verschreiben lässt?

Ich muss da sowieso alle 3 Monate immer hin um mir meine anderen Tabletten verschreiben zulassen. Tavor hab ich aber nur als Bedarfsmedikation- 1mg, nach 2 std darf ich noch mal mit 1mg nachlegen, falls es nicht wirkt. Ist es also viel, wenn ich mir das tavor alle 3 Monate verschreiben lasse? Möchte nicht das man denkt ich wäre abhängig davon.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?