was wird verlangt wenn man Stewardess werden möchte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

90, 60, 90 und einen BMI zwischen 20 und 25 ;-) Gewicht sollte in Relation zur Körpergröße stehen (das steht fast überall, auch hier bei GF, wo diese Frage ja schon viele Hundert Mal gestellt wurde).

Der Rest steht in der EU-OPS bzw. hängt von der Airline ab, deshalb ist eine pauschale Antwort gar nicht möglich. Aber Du schaust bestimmt jetzt bei der Fluggesellschaft Deines Vertrauens nach.

Weder Schul- noch vorherige Berufsausbildung sind genormt, deshalb gehen schon da die Anforderungen auseinander. Es geht los mit einer Online-Bewerbung, dann einem Telefoninterview, danach ein Assessmentcenter, dann das Medical. Danach gibt's einen Arbeitsvertrag.

Was der Gesetzgeber, also die EU, verlangt, steht wie gesagt, in der EU-OPS. Ein paar Fakten:

Mindestalter 18, fliegen bis 65 erlaubt (fällt dann wohl schon unter "betreutes Fliegen"), max. 900 Flugstunden pro Jahr, max. 13 Flugstunden auf einem Leg, danach mindestens 12 Stunden Ruhepause. Arbeits- und Ruhetage sind in der OPS beschrieben.

Dann gültiges Medical, Absolvierung der vorgeschriebenen Ausbildung und der airlinespezifischen Lehrgangsinhalte. Hier eine Auswahl aus allem:

Trainingsinhalte:

  • Grundkenntnisse der Luftfahrt
  • Luftrecht im Flugbetrieb
  • Flight Time Limitations
  • Flight Safety
  • Survival, Search & Rescue (Überleben Dschungel, Berge, Wüste, Eis, Wasser, Suchstrategien der Rettungsteams, Notrufe, Notzeichen)
  • Fire & Smoke incl. Real Fire Fighting
  • Medical Aspects & First Aid
  • CRM (Zusammenarbeit der Crew untereinander und mit dem Cockpit)
  • Unruly Passenger (Umgang mit renitenten Pasagieren)
  • Security (Bombensuche, verdächtige Gegenstände erkennen; den roten oder den blauen Draht zuerst durchschneiden?)
  • Dangerous Goods (z. B. Batterien, Gase, entzündliche Flüssigkeiten)

Zusätzlich:

  • Quality gem. EU-OPS 1.037 und 1.040
  • Fit 4 Flight (Crew Health Precautions) gem. EU-OPS 1.1040 und Arbeitsschutzgesetz
  • Disability Assistance gem. EU-VO 1107/2006
  • Cosmic Radiation & Hearing Protection gem. EU-OPS 1.390, 1.680, Strahlenschutz, Lärmschutz
  • Job Safety gem. EU-OPS 1.040
  • Luftsicherheitsschulung gem. EU-VO 300/2008

Dazu die airlinespezifischen Inhalte:

  • Emergency Training auf dem zu fliegenden Muster (Türen, Notausstiege, Evakuierung, Notrutschen, Sauerstoffflaschen und -Masken)
  • Locationtraining (Stauorte von Megaphonen, Feuerlöschern, Crashaxt, First Aid-Kit, Doctors-Kit)
  • Handling der Öfen, des Aufzugs, des Entertainmentsystems, der Sitze und Monitore

und natürlich

  • Service in der Luft und am Boden
  • Speisen und Getränke
  • Farb- und Stilberatung
  • Aussehen und Auftreten

Ach ja, hier steht's (bitte den kompletten Link in die Adresszeile kopieren):

http://www.lba.de/SharedDocs/Downloads/B/B2_Flugbetrieb/B2_Allgemein/EU_OPS_1.pdf?__blob=publicationFile

ABSCHNITT O — Kabinenbesatzung (ab Seite L254/186)

AUF JEDEN FALL KEINE FLUGANGST!!!! :)

Du brauchst Freude am Umgang mit Menschen, Service-Orientierung, souveränes Auftreten, du solltest gut im Team arbeiten können. Außerdem solltest du gute Deutsch- und Englischkenntnisse haben, vielleicht sogar Erfahrungen in der Gastronomie und du solltest mindestens 1,60m groß sein, um an die Gepäckfächer zu kommen.

Schau sonst mal hier: http://www.berufswahl-online.de/ausbildung/stewardess/

Gute körperliche und geistige Gesundheit. Weniger als 6 Dioptrien Englischkenntnisse auf C2-Niveau. Gute Allgemeinbildung Stress-Resilienz Hohe Konfliktertragungsfähigkeit Hohe Ambiguitätstoleranz. Das ist angeboren, erworben oder nur langfristig trainierbar und nichts zum auswendiglernen.

Eine gute Figur und ein hübsches Gesicht.

Freundlichkeit, gute Ausstrahlung, keine Fluggast und gutes englisch nehm ich an

Was möchtest Du wissen?