Was wird sich alles bis August 2018 ändern?

6 Antworten

es wird sich nichts ändern - jedenfalls nicht auf bundespolitischer Ebene

Merkel wird zu sehr hoher Wahrscheinlichkeit 8 weitere Jahre Kanzlerin bleiben ( was mich sehr wütend macht )

Naja, wenn sie weiterhin Kanzlerin bleibt wird sich auf politischer Ebene kaum bzw. nichts ändern und das wäre dann so bis zum Jahr 2026. Wer weiß, was da ist. Auf jeden Fall wird sie danach nicht nochmal gewählt werden da sie schon über 70 ist und irgendwann geht man nun mal in Rente. Im Jahr 2027 könnte sich dann einiges verändern.

1
@regenbrause19

ja, das hoffe ich !!!! aber solange die Mehrheit der Deutschen immer noch konservativ wählt, ist Stillstand und es wird sich diesbzgl. nichts ändern. am liebsten wäre mir Sahra Wagenknecht als Kanzlerin - aber dieser Wunsch wird sich nie erfüllen  :(

2

Auf jeden Fall das «Wetter» ;o)

Wir werden hoffentlich nicht schon wieder von einer großen Koalition regiert.

Kann man die vorhergesagte zukunft verändern und darf man sie weiter erzählen?

Ich, 17, habe mir die zukunft vorher sagen lassen. Ich hab nun die Frage ob sich diese ändern kann, weil ich ja noch recht jung bin? Und mir wurde gesagt ich würde mit meinem jetzigen freund zusammen bleiben aber nicht heiraten , darf ich ihm das erzählen? Wenn ich es tun würde, würde sich meine Zukunft ändern? Ich hoffe jemand hat erfahrung und kann weiterhelfen😊

...zur Frage

Hat jemand unterhaltsvorschuss für august 2018 drauf bin aus cottbus?

...zur Frage

Warum glauben in der heutigen Zeit noch so viele Leute an Gott?

Wie kann das sein?

...zur Frage

Hat Netto am 15.August 2018 geöffnet?

...zur Frage

Zeit ist von Gravitation abhängig aber was ist im Universum (Schwerelosigkeit)?

An die Physiker unter euch:

Zeit ist relativ also sie ist nicht universell gleich?! Zeit ist ebenfalls abhängig von der Geschwindigkeit und der Gravitation?

D.h wenn man sich schneller bewegt vergeht die Zeit für einen selber langsamer als z.B. auf der Erde, und wenn man z.B. an einem Schwarzen Loch vorbeifliegt, das viel mehr Masse und Anziehungskraft also Gravitation hat, vergeht die Zeit ebenfalls noch viel langsamer für einen selber als auf der Erde?

Hoffe das stimmt soweit, denn dann hab ich zwei Fragen zur Zeit.

  1. Zeit ist zwar relativ, also sie vergeht irgendwie langsamer als wenn man woanders ist, aber es ist doch trotzdem so dass wir JETZT grade im ganzen Universum quasi in der Gegenwart sind und Zeit vergeht.

    In einer Sekunde ist überall im Universum doch 1 Sekunde vergangen?
    Wenn nicht würden manche Planeten doch gleichzeitig in der Zukunft sein während wir in der Gegenwart sind? Das ist so ein Brainfuck :(

  2. Zeit ist abhängig von Gravitation. Mehr Gravitation = Zeit vergeht langsamer? Aber im Universum ohne Atmosphäre ist man doch schwerelos, also hat man keine Gravitation, wie vergeht die Zeit da?

Vielleicht ist es ja ganz simpel, ich hoffe ihr könnt mit den Fragen was anfangen 😅

...zur Frage

Hat uns Gott biologisch so erschaffen das wir unser jetziges Leben auf der Erde verbringen sollen?

Können wir erst nach dem Tod die Erde für immer verlassen und sind dann nicht mehr von dem biologischem Leben auf der Erde abhängig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?