Was wird passieren wenn die Lehrerin das herausfindet?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn dementsprechend dann die ganze Klasse gute Noten schreibt, dann ist das sehr verdächtig. Das Ende vom Lied eine weitere Arbeit, die bedeutend schwerer sein wird. Daher solltet ihr zu der Lehrerin hingehen und es beichten, ansonsten werdet ihr schon sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Victoria,

Um deine Frage zunächst zu beantworten: Wenn die Lehrerin das mitbekommt wird sie entweder eine neue Arbeit konzipieren müssen, oder die derer, die sich durch das Abfotografieren der Lösungen einen Vorteil verschaffen wollte, nach §7 APO NRW wie folgt handeln:

Bei einem Täuschungsversuch
1. kann der Schülerin oder dem Schüler aufgegeben werden, den Leistungsnachweis zu wiederholen,
2. können einzelne Leistungen, auf die sich der Täuschungsversuch bezieht, für ungenügend erklärt werden oder
3. kann, sofern der Täuschungsversuch umfangreich war, die gesamte Leistung für ungenügend erklärt werden.

Ich würde dir empfehlen, dich im Vertrauen entweder an die Lehrerin

selbst oder die Vertrauenslehrerin Eurer Schule zu wenden und den

Sachverhalt zu schildern.

Der Sinn der Arbeit ist ja nicht der, dass jeder dieselbe Note hat, sondern dass der Lernstand der SchülerInnen überprüft wird.

Wenn du weitere Fragen hast, schreib gerne einen Kommentar.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

LG Maxi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von victoria1608
04.10.2016, 17:05

Danke zunächst für deine Antwort!! :-) wenn jetzt alle diesen Chat Verlauf löschen würden und Lügen könnte sie uns ja eigentlich nichts nachweisen oder?? Ich denke mal das ihr die Sache sicher spanisch vorkommen wird aber ob sie mit sowas rechnet??

0

Jeder der da mitmacht begeht einen Täuschungsversuch. Die Arbeit kann schlimmstenfalls mit 6 bewertet werden.

Da es (fast) die ganze Klasse betrifft, wäre es aber wohl wahrscheinlicher dass die Arbeit wiederholt wird. So oder so würdet ihr aber sicherlich auch was von der Lehrerin und der Schulleitung zuhören kriegen.

An einer ehemalligen Schule von mir musste mal jemand vorschreiben. Der Schüler hat dann die Arbeit fotografiert und sie seiner ganzen Klasse Klasse geschickt. Wenn alle dicht halten fliegt es nicht auf, aber es reicht schon wenn nur einer sich irgendwie verplappert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tavtav
04.10.2016, 16:58

Warum vorschreiben wenn ich fragen darf? Ein Lehrer würde dafür schon einen besonderen Grund haben, eben weil der Täuschungsversuch sehr wahrscheinlich ist

1
Kommentar von MaxiReeck
04.10.2016, 17:05

Hallo goali,

ich finde es ein bisschen traurig, dass ein Experte eine solch unsachliche Antwort auf die Frage einer Person, die in unserer Community auf der Suche nach Hilfe ist, gibt...

LG Maxi

1

Hallo :)

Was die Lehrerin "macht", ist so nicht zu sagen.. das kommt auf ihren Typ an & auf den "Faktor" wie sehr sie diese Geschichte aufregt.

Im Regelfall wird die Arbeit, bei der kollektiv getäuscht/gemogelt wurde wiederholt, wodurch die Noten hinfällig werden & die der zweiten Klassenarbeit gewertet werden. So war es mal in der Para aus der REalschulzeit zu meiner Zeit der Fall, in einem ebensolchen Thema.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh aus der Gruppe und lösch alle Bilder, wenn die Lehrerin davon Wind bekommt, Handy zeigen: Wann du die Gruppe verlassen hast und das keine Bilder mehr da sind. Dann hat sie im Grunde auch keine Beweise. Zu not..Petzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wird die Arbeit vermutlich neu schreiben aber wenn du auch abschreiben möchtest was ich gut verstehen kann dann würde ich 1-5 aufgaben falsch machen damit es nicht auffällt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nanak2003
04.10.2016, 16:54

also ja 2 kleine aufgaben aber nicht die halbe arbeit!!!!!!!!

0
Kommentar von Timro1
04.10.2016, 16:55

Klar nicht die halbe Arbeit aber wenn du alles richtig machst das fällt garnicht auf (ironisch)

0

Sag das der Lehrerin einfach und das du ungewollt mit einbezogen wurdest. Sag ihr auch wer dafür verantwortlich war... Ehrlichkeit siegt, Schummler sollen bestraft werden.
Wenn du nicht sagt das du es gesagt hast solltest du keine Probleme kriegen. (Hoffe ich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Klassiker ^^ Kannst du was dafür? Nein also beruhig dich, und verpetze keinen. In der Schule geht es im groben eh nur darum dass man auswendig lernt um es dann zu vergessen. Kann dir herzlich egal sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir alles für dich zu behalten , am ende bist du der Buhmann in der Klasse. Schreibt einfach die Arbeit , normalerweise checkt des deiner Lehrerin es sowieso nicht. Schlimmstenfalls schreibt Ihr die Arbeit nochmal. Mach dir kein Kopf!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Lehrerin es bemerkt , und bewusst Fehler einstreut , dann seid ihr aufgeschmissen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du sagst das die das geschickt haben obwohl du das nicht willst dann wird sie warscheinlich das verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es de Lehrerin ANONYM!!!!!! sagen, weil das ist echt nicht fair... im Beruflichen Leben währen die nämlich schon längst gekündigt :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?