Was wird nun auf mich zukommen als ich das Bild eines Mädchen weitergeschickt habe?

5 Antworten

Du hast das Foto nicht gemacht. Es wurde dir zugeschickt, von wem auch immer. Vielleicht kennst du das Mädchen gar nicht von dem das Bild gemacht wurde. Hast es aber weitergeschickt. Das könnte als Besitz von Kinderpornographie ausgelegt werden. Übrigens, du musst bei der Polizei keinerlei Aussagen machen, auch nicht vor Gericht, wenn du dich damit selber belastet. Ob du überhaupt eine Strafe bekommst, würde ein Richter entscheiden, so eine Verhandlung vor Gericht angesetzt würde. Wie ein Richter in so einem Fall entscheidet, kann keiner von uns sagen.

http://dejure.org/gesetze/StGB/184c.html Verbreitung jugendpornografischer Schriften. Das dort genannte Strafmaß bezieht sich natürlich auf Erwachsenenstrafrecht.

Das ist der Paragraph um den es hier in erster Linie geht. Dazu kommt natürlich noch ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Mit einer Verwarnung wirst du vermutlich nicht davon kommen, du bist immerhin 17 und nicht auch 14 und entsprechend naiv. Du konntest wissen, was du tust.Sozialstunden werden es sicher werden.

Wieso tust du überhaupt sowas?! Richtiger Mist den du da gebaut hast -.-'

Nun, es ist abhängig von deinem Alter...und von dem Alter des Mädchens, wenn sie minderjährig ist bekommst du im schlimmsten Fall einen Prozess wegen Kinderpornografie...

ich 17 sie 14

0
@CookieKing2015

Einfach mal aus einer anderen Antwort kopiert, von Mephistoteles, um genau zu sein ^^

Der Wortlaut des § 201a StGB ist :

(1) Wer von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, unbefugt Bildaufnahmen herstellt oder überträgt und dadurch deren höchstpersönlichen Lebensbereich verletzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer eine durch eine Tat nach Absatz 1 hergestellte Bildaufnahme gebraucht oder einem Dritten zugänglich macht.

(3) Wer eine befugt hergestellte Bildaufnahme von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, wissentlich unbefugt einem Dritten zugänglich macht und dadurch deren höchstpersönlichen Lebensbereich verletzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(4) Die Bildträger sowie Bildaufnahmegeräte oder andere technische Mittel, die der Täter oder Teilnehmer verwendet hat, können eingezogen werden. § 74a StGB ist anzuwenden.

0
@Greenwolf19

Wobei du das Foto nicht gemacht hast, daher wird es mal nicht so schlimm werden

0

Hilfffee gestern Straftat begangen?

Hi Leute gestern bin ich mit einem Freund ins Kaufland gegangen und wurden von einem ladendetektiv erwischt beim klauen. Wir haben dvds mundspray Kaugummi handytouchpen usb stick nasenhaartrimmer usw. geklaut unsere Beute war Zsm wenn es hoch kommt 50eu wert wenn es hochkommt. Als die Polizei kam und uns gefragt hat ob wir noch was haben und ich sagte ne und er nochmal fragte hab ich gesagt hier ist noch ein usb stick. Vor Panik und Angst hab ich gesagt es ist nicht meiner es war in meiner Tasche .. haben sie trz notiert das es von mir war. Dann wurde ich zur dienststelle gebracht und mein Kollege durfte gehen da er bereits 17 war. Jetzt meine Frage womit muss ich rechnen ? Bekomme ich nur eine Ermahnung? Vorladung zum gerricht? Sozialstunden? Oder eine Geldstrafe?
Kann mir jemand weiterhelfen. Eine Anzeige kommt sowieso raus.

...zur Frage

noch eine polizeiliche strafe?

Ich habe etwas gemacht und muss jetzt als schadensersatz 500 € bezahlen aber das geld geht ja an den geschädigten und hat mit der polizei nichts zutun kann ich jetzt noch von der polizei sozialstunden öde eine weitere geldstrafe bekommen?

...zur Frage

Nacktbild von einem Mädchen weitergeschickt was sind die Nachfolgen?

Hallo.

Ich habe von einem Mädchen nacktbilder bekommen und sie an eine einzige Person weitergeleitet es war 1bild.

Sie wurden innerhalb von Wochen aufeinmal von Leute ins Netz gestellt. Nicht von mir !!!

Sie waren im Netz und wurden so verbreitet.

Sie ging zur Polizei und machte eine Anzeige und sagte aus das ich es nur an die Person geschickt habe und nicht ins Netz gestellt habe nur geschickt. Und die Personen die es ins Netz gestellt haben wurden von ihr aber ausgesagt.

Werde ich eine Strafe bekommen oder was ähnliches was wird passieren mein Name ist vorgefallen aber nur das ich das Bild an eine Person geschickt hab und nicht ins Netz gestellt hab.

Was kann passieren?

...zur Frage

Kann die Polizei gelöschte Snapchat Chats wiederherstellen?

Ich habe meinen Snapchat account schon Deaktiviert und mein Handy zurückgesetzt, alle daten 2 mal überspielt und wieder zurückgesetzt also ist nichts altes mehr drauf aber können die trozdem über die ip oder so diese Nachrichten sehen? Würden die das überhaupt in einem Fall machen wo ich ein Nacktbild von einem Mädchen weitergeschickt habe machen? Wie gesagt account ist deaktiviert usw ......Kann die Polizei gelöschte Snapchat Chats wiederherstellen?

...zur Frage

kann die Polizei durch Instagram herausfinden wer sie ist?

Hallo,

unszwar Leute ja.. ich könnte eigentlich sterben ohne Spass ich mache diesen Kack jetzt seit einem Jahr durch.

Es geht üm ein Mädchen Namens Kassandra, leider kenne ich ihren Familiennamen nicht sonst wäre ich jetzt schon bei der Polizei. Ich versuche gerade irgendwie selbstständig durch ihre markierten Freunde ihren Familiennamen herauszufinden.. dieses Mädchen hat einem Mädchen ein Intimes Bild verschickt.. sie hat davor zugegeben das sie das Bild jetzt immer noch hat. Ich habe die Schnauze voll ganz ehrlich.. Ich will sie anzeigen! Sie hat das Bild weitergeschickt!

Das Mädchen was das Bild bekommen hat Labinota, ein Mädchen aus meiner Schule hat es rum gepostet. Sie hat jetzt schon mit der Polizei zutun ich werde sie erstmal Anzeigen das sie sich als falscher Identität ausgegeben hat und das sie mein Bild weiterverschickt hat.

meine Nerven sind zu Ende.

Ich könnte euch soviel noch zu Labinota erzählen ich bin psyhisch / geistig gerade krank.. Sie hat mein Kopf ge...

...zur Frage

Bikini Bild wurde mir freiwillig geschickt und sie will mich anzeigen, darf sie das ?

Also vor 1-2 Wochen hab ich Kontakt mit einem Mädchen aufgebaut und es ging schnell voran nach kurzer Zeit schickten wir uns ein Bild, sie mir ein Bikini Bild und ich eins von meinem Bauch. Beides freiwillig. Sie möchte das ich das Bild lösche und gedroht mich anzuzeigen. Ich habe ihr gesagt, dass ich es gelöscht habe und ihr per Screenshot Beweise geliefert. Sie behauptet aber ich hätte es weiterverschickt und rufmord begangen. Ich habe das Bild nicht weitergeschickt und nicht mehr auf meinem Handy. Sie möchte es trotzdem von der Polizei überprüfen lassen. Darf sie das? Ich meine es war freiwillig und nur ein Bikini Bild, so sieht sie jeder im Schwimmbad. Ich hab jetzt nicht Angst davor mein Handy zu zeigen aber ich weiß nicht was auf mich zu kommt deswegen frage ich ob mir jemand helfen kann, hab nämlich so ein grübeln im Körper. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?