Was wird mit "Vernünftig sein" oder "Reife" definiert?

6 Antworten

Bei vernünftig sein, geht es um das logische Denken. Die Reife hat etwas mit der Erfahrung zu tun. Das bedeutet jedoch nicht, immer das Richtige tun zu müssen oder zu machen. Jeder Mensch ist ein Individualist, hält Dinge für richtig, diese Meinung wird nicht immer geteilt.

MAn kann nicht immer das richtige tun, weil man nie weiß, welche Konsequenzen etwas hat.

Aber vernünftig sein bedeutet für mich, dass man darüber nachdenkt, was man tut, auch über die Folgen. Kinder denken oft nicht über die Folgen nach und tun einfach. Bei einer gewissen Vernunft sollte man wissen, das man manche sachen einfach n icht macht.

Und Reife bedeutet für mich auch Verantwortung übernehmen. Für sich und sein Handeln und evt auch für andere (Kinder etc)

nein, wer vernünftig ist, oder wer reif ist, muss nicht immer das richtige tun ... aber er sollte einsehen, wenn er das falsche getan hat .... und dann wäre das einzigst richtige, es wieder gerade zu biegen ... :o)

Was möchtest Du wissen?