was wird mit dem Geld gemacht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine zweckungebundene kommunale Steuer und mit den Einnahmen wird gemacht, was der Verwaltung eben in den Sinn kommt.

Steuern dürfen nicht zweckgebunden verwendet werden. Wenn zum Beispiel die letzte Tabaksteuer erhöht wurde, um die Ausgaben für Afgahnistan zu decken, dann ist das eine Irreführung durch die Politik. Immer, wenn die Politiker sagen, wir erhöhen die oder die Steuer, um das oder das damit zu machen, dann ist das eine Irreführung. Steuern kommen alle in einen Topf und werden dann verteilt.

Gegenstand der Hundesteuer ist das Halten von Hunden im Stadtgebiet. Mit dieser Steuer werden ordnungspolitische Ziele verfolgt. Sie soll dazu beitragen, die Anzahl der Hunde zu begrenzen. Die Hundesteuer wird in allen Bundesländern als Aufwandssteuer erhoben. Keinesfalls ist sie eine Gebühr, die die Kommunen verpflichtet, von den Hunden ausgehende Verunreinigungen zu beseitigen oder auch nur zu dulden. Die Verwendung der Hundesteuer steht den Kommunen - wie bei anderen kommunalen Steuern auch völlig frei. Die Hundesteuereinnahmen sind in keiner Weise auf Aufwendungen beschränkt oder zwangsläufig mit solchen verknüpft, die im Zusammenhang mit der Hundehaltung stehen.

http://www.hohen-neuendorf.de/hnd/admin/strukfin.htm

Hudesteuer. Wann zahlen?

Hallooo :-)

Also ich kriege in ein paar Wochen einen 3-4 monate alten Welpen. Ich werde ihn auch direkt anmelden, aber wann muss ich das Geld bezahlen? Direkt bei der Anmeldung? Und eine rethorische Frage: Was passiert, wenn man keine Hundesteuer zahlt? Bußgeld? Wenn ja, wie hoch?

Danke schonmal.

...zur Frage

Hundesteuern Für hartz 4/sozialempfänger

Hallo ihr lieben ich bitte euch erstmal mich nicht zu verurteilen denn ich lebe von Sozialgeld. Bin durch chronische deppresionen darein gerutscht es oft wieder versucht aber es hat nie geklappt..Leider.. Bin jetzt vom arbeitsamt(amtsarzt) krankgeschrieben für dieses jahr und wohl auch für das nächste.Ich hoffe ihr seit trozdem lieb zu mir und beantwortet mir nur meine fragen und nichtmehr :) Also zu meiner frage ich bin jetzt etwas durcheinander ich habe gelesen das hartz 4/sozialempfänger keine hundesteuer bezahlen müssen. Dann habe ich aber grad wieder gelesen das man sie doch zahlen muss.. Was denn nun? Ist da jemand ein bisschen mehr informiert als ich?:) Bin aus lübeck könntet ihr mir vielleicht sagen was ich dann zahlen müsste? Wäre super lieb von euch Liebe grüße :*

...zur Frage

Hundekot wegmachen obwohl der Bestizer viel Hundesteuer bezahlt?

Erst gemeinte Frage - bitte nicht wieder löschen

Ich habe seit zwei Tagen leihweise einen Hund zur Pflege von einem guten Bekannten.

Heute morgen beim Gassigehen wurde ich von einem Herrn angesprochen, dass ich sofort den Hundekot wegmachen soll. Dieser lag aber ganz rechts außen am Gehweg und hat keinen gestört.

Daraufhin wurde ich etwas lauter und habe mich gerechtfertigt, dass die Besitzer ja wohl genug Hundesteuer bezahlen. Der Mann hat angedroht die Polizei zu rufen und ich bin einfach weitergegangen.

Wie verhält man sich in so einer Situation?

...zur Frage

Hundesteuer Jahrelang nicht gezahlt

Hallo,

ich habe ein sehr großes Problem. Mein Ex Mann und ich haben uns damals einen Hund geholt, mittlerweile ist er jetzt fünf Jahre alt. Habe für diesen Hund nie Hundesteuern bezahlt, weil ich damals Arbeitslos geworden bin und schon so zusehen musste wie ich zurecht komme. Als ich mich dann von meinem Mann getrennt habe, habe ich den Hund dann zu mir genommen, habe aber nie daran gedacht Steuern zu zahlen. Heute habe ich ihn dann angemeldet, habe aber eine ganz blöde Ausrede gehabt, weil ich einfach Angst denen zu sagen das ich fast 4 Jahre keine Steuern gezahlt habe. Ich habe gesagt, das ich den vor einer Woche von meinem Ex Mann bekommen habe und er ihn von einem Kumpel hat, der aber nie Steuern gezahlt hat. Jetzt werden die meinen Ex- Mann anschreiben und dort nachfragen. Mein Ex - Mann weiß von der ganzen Sache natürlich nichts, wir sind wie Katz und Maus. Ich weiß selber nicht, warum ich das gemacht habe, wenn ich mich dort Montag selber stelle und den die Wahrheit sage, was kann dann passieren? bekomme ich ne Strafe? ich bin wirklich dazu bereit, das alles nachzuzahlen auch wenn ich nur Hartz4 bekomme und die dann wohl in Raten zahlen muss. Ich bin fix und fertig. Ich weiß das ich da echt großen Mist gebaut habe :-(

...zur Frage

Warum muss man Hundesteuer Bezahlen

Warum muss man Hundesteuer Bezahlen? Habe mal gehört soll noch aus früheren zeiten sein. Da haben sich nur reiche Leute einen Hund halten können, dann kam so ein Schlaumeier auf die Idee man könnte denen ja auch Geld aus der Tasche ziehen und Hundesteuer verlangen. Ich weis nicht ob das so stimmt aber wenn ja gehört meiner meinung nach mal was geändert denn jetzt haben nicht nur reiche leute einen Hund. Wenn dann könnte man ja auf jedes tier Steuern zahlen, ob Hunde, Karzen, Pferde, Schweine, Kühe usw. Zudem der Hund nicht mal ein Lebewesen ist sondern nru ein Ding.

...zur Frage

Hund verstorben keine Steuerrückerstattung

Unser Hund ist im Oktober leider verstorben, wir haben die Hundesteuer von immerhin 200 Euro für ein Jahr bis April bezahlt im voraus, die Stadt will uns aber kein Geld mehr zurückerstatten. Das gibts doch nicht oder. Ingrid

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?