Was wird mich das Tattoo kosten 💸😋?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man muss immer bedenken, dass die Linien alle breiter werden. Da bleibt nichts so scharf wie gestochen. Als Faustformel kann man ungefähr nehmen, dass zwischen 2 Linien immer ein Mindestabstand von 1-2 mm sein sollte. Der Rand beim Foto wird schon bald ineinanderlaufen und dann nur noch einen bläulichen Schatten drumrum werfen.

Die Skizze geht gar nicht, das ist keine Tattoovorlage, auch wenn sie recht hübsch ist. Das ist alles viel zu filigran. Da sind schon die Stifte viel zu dünn. So dünne Linien (dauerhaft) kann niemand stechen.

Ansonsten in der Art kostet das wohl so zwischen 250 und 600, je nach Tätowierer. Bei solchen Sachen sollte aber ein Könner ran, weil wackelige Linien sofort auffallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aghjessi
18.08.2016, 21:53

Ok vielen dank für die detaillierte Antwort 😌😊

1

300,400 € sowas ABER keiner macht dir das. Viel zu viele enge Linien ineinander, an einer Stelle wo sich die Haut schnell erneuert. Beim ersten Mal nachstechen hast du dann nur noch schwarze Kleckse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?