Was wird in einem bluttest und Urintest beim Rheumatologen kontrolliert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt darauf an,  normalerweise sind das heutzutage eigentlich nur Routine-Maßnahmen. Um nachzusehen,  ob die Medikamente keine Schäden anrichten und falls das nicht vorab bereits akut auftrat...  dann wird besonders auf Entzündungswerte,  den  Rheumafaktor geachtet. Daneben natürlich genauso auf Standardwerte  ob sie im normalen Bereich liegen, oder nicht...  

also  soweit nichts schlimmes   😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?