Was wird heute noch mit ß geschrieben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auf einen lang gesprochenen Vokal folgt ß.
Beispiel: Straße.

Auf einen kurz gesprochenen Vokal folgt ss.
Beispiel: Biss.

Kommentar von paulklaus
07.09.2016, 14:17

...mit den BERÜHMTEN Ausnahmen: das, was...

pk

0

Spaß wird mit ß geschrieben. Und auch zum Beispiel diese Wörter hier: Straße, Maß, Ruß, Fuß, Größe, ließ. Es wird immer mit ß geschrieben, wenn es ein scharfes s und ein langer Vokal davor ist.

Langer Vokal - ß

Kurzer Vokal -ss

Es gibt das:

- weiche "s" (langer Vokal)
- scharfe "ss" (kurzer Vokal, wegen zwei aufeinanderfolgenden Konsonanten)

Und dann hat man ein Problem!
Man braucht ein scharfes "ss", das einen langen Vokal hat.

Daher gibt es das "ß".

spaßig wäre so ein Beispiel. und Spaß auch. laut Duden


Wörter, die früher mit sz geschrieben wurden, werden weiterhin so geschrieben, wenn der Vokal davor lang gesprochen wird,  also z.B ich weiß, der Spaßvogel.

Was möchtest Du wissen?