Was wird gezahlt für Schwangere Angestellte?

4 Antworten

Bist zum Mutterschutz bekommst du dein normales Gehalt.

6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt, bekommst du Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse und den Rest vom Arbeitgeber. So bekommst du auch im Mutterschutz noch dein volles Gehalt.

Während der Elternzeit bekommst du 75% deines Nettolohnes, der sich aus den letzten 12 Monaten errechnet. Die 75% kannst du dir dann entweder auf 1 Jahr auszahlen lassen oder gesplittet auf 2 Jahre. Je nachdem, wie lange du Elternzeit nehmen willst.

Krankenkasse und Elterngeldstelle beraten dich gern dazu.

Nichts. Dein Lohn ändert sich nicht. Erst nach dem Mutterschutz gibt es Elterngeld, das ist dann weniger als das Gehalt.

Wie lange gilt denn Mutterschutz und wie lange Elterngeld ?

0

Warum denkst Du, dass Dein Gehalt gekürzt wird? Du bist schwanger und nicht krank!o Du bekommst ganz normal Dein Gehalt, außer Du wärst länger als 6 Wochen krankgeschrieben.

Was möchtest Du wissen?