Was wird gemacht,wenn man wegen Nierenschmerzen zum Arzt geht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Arzt wird erst mal untersuchen, ob es wirklich die Nieren und nicht die Wirbelsäule ist, die da Probleme machen. Das kann man nämlich nicht so ohne weiteres sagen.

Bei Verdacht auf Nierenschmerzen wird man Blut abnehmen und den Urin kontrollieren. Sollten sich da Anzeichen ergeben, wird man Blase und Nieren mit Kontrastmitttel röntgen und dann eine entsprechende Behandlung einleiten.

Harnuntersuchung, Blutbild, Ultraschall

Ultraschall wg. Nierengries / Nierensteinen.

Was möchtest Du wissen?