Was wird gemacht wenn man eine große Menge Drogen in seinem Körper hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Kinderkrankenpfleger kann ich vor Allem auch das Procedere beschreiben, was passiert wenn man eine minderjährige Person mit hohen Mengen an Drogen im Körper findet.

Da die meisten Drogen ziemlich schnell ins Blut übergehen, hilft es auch nicht wirklich was, wenn man den Magen auspumpen würde. Daher behält man den Patienten meistens auf einer Station, die eine Überwachung (EKG, PulsOxy, Blutdruck etc.) durchführt um sicher zu gehen, dass der Patient nicht anfängt zu krampfen o.Ä.. Zudem bekommt der Patient manchmal auch eine Infusion angehängt um den Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt wieder auf Vordermann zu bringen, da dieser des Öfteren mal bei längeren "Orgien" mit Drogenkonsum auch ziemlich im Keller ist.

Zudem wird logischerweise auch ein Abstrich und eine Blutprobe genommen um ein Drogen-Screening durchzuführen da man ja besonders bei Komplikationen auch heraufinden möchte, was die Person genommen hat.

Bei Minderjährigen wird zudem auch das Jugendamt, die Polizei und der Krankenhauseigene Kinderschutz eingesetzt um auch die Rahmenbedingungen zu klären und zu überprüfen ob es in der Familie eine Kindeswohlgefährdung gibt.


Gruß

Rotekillergurke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du nichts in deinem Körper schmuggelst wird man warten müssen bis du ausgenüchtert bist. Die Droge ist nämlich nach kurzer Zeit schon in deinem Blut, da kann nichts abgepumpt werden :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjaemily
24.04.2016, 20:51

Danke erstmal! Aber was meinst du mit 'Solange nichts in deinen Körper hineingeschmuggelt wird'?

0

kommt auf die droge an.

bei zu viel opiaten gibt man naloxon. das ist wie das gegenmittel und blockiert die drogen einfach.

bei zu viel alkohol wird der magen ausgepumpt und gehofft, dass es langt.

bei zu viel paracetamol macht man das gleiche und betet, dass die leber überlebt.

bei zu viel koffein gibts kohle-tabletten.

und so weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, welche Art von Drogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?