Was wird ein Rußfilter für einen Kachelofen kosten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei uns in der Zeitung (Rheinische Post,schau mal bei Google unter der Seite nach) stand vorgestern ein Artikel dazu in der Zeitung. Demnach sollen die Filter um die 1200 Euro kosten, dazu kommt die jährliche Messung des Schornsteinfegers.Allerdings soll es eine großzügige Übergangsregelung geben:Alte Kamine u.Ofen müssen erst bis 2014 und neuere(2 Jahre u.jünger) bis 2024 nachgerüstet werden. Ausgenommen von dieser Regelung sind historische Kachelöfen, die vor 1950 erbaut wurden und Kohleherde, Badezimmer-Öfen und offene Wohnzimmerkamine, sofern sie nicht als Raumheizung genutzt werden.Hoffe ich konnte dir mit diesen Infos weiterhelfen.

"Vor 1950" ist historisch - wie schön ;-) Dann werde ich mir mal meinen historischen ins Wohnzimmer stellen und weiterhin meine Umwelt belasten...

0

Ja nun - da man heute noch gar nicht weiß, was man braucht, wird auch die Kalkulation dafür im Moment eher schwierig sein.

Da hilft nur Abwarten, was "der Gesetzgeber" ausheckt!

Es hilft nichts, jetzt schon irgendwas einzubauen - und dann reicht das womöglich für die Norm nicht, die dann eingeführt wird.

Dreckschleuder Kaminofen: Russfilter bald Pflicht

(...) Die Zeitung gab die Kosten der Nachrüstung mit rund 1.200 Euro an. Das Ministerium traf dazu keine Aussage, wies aber darauf hin, dass neue Kaminöfen, die den künftigen Schadstoff-Grenzwerten entsprechen, zwischen 500 und 700 Euro kosteten. (...)

http://www.n-tv.de/884170.html

Was möchtest Du wissen?