was wird durch diesen satz ausgedrückt? oder eher gesagt was soll er genau bedeuten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum 1. Satz:

Eine Gesellschaft empfindet einen Menschen als umso normaler, je mehr er dem Durchschnitt dieser Gesellschaft ähnelt.

Und Normalität (egal bezüglich welcher Norm) wird für Gesundheit gehalten. (Was ja auch nicht ganz verkehrt ist.)

Der Satz wendet sich gegen die Ansicht, dass Menschen, die sich einer Gesellschaft anpassen, gesund sind, während Menschen, die unangepasst sind und bleiben, in die Klapsmühle gehören, besonders wenn die Gesellschaft krank ist.

Zum 2. Satz:

"Jemandem platzt der Kragen" ist ein umgangssprachlicher Ausdruck dafür, dass jemand plötzlich sehr wütend wird.

Humor kann Situationen entschärfen, sodass ein Wutanfall oder ein dicker Streit ausbleibt.

Der Satz erweitert das Bild mit dem platzenden Kragen; der Humor als Knopf lockert sich im richtigen Moment, sodass der Kragen nicht mehr platzen muss, um dem dicken Hals Platz zu machen.

Also das zweite bedeutet lustig sein "hilft" gegen "böse" sein. Mal ganz primitiv ausgedrückt Lg Tig3r

Was möchtest Du wissen?