Was wird beim rooten gelöscht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da wird gar nichts gelöscht. Du bekommst "nur" den Superuser dazu. Damit kannst Du dann mit Link2SD manche Programme auf eine spezielle Partition auf der SD Karte verschieben.

Den ganzen Vorgang zu erklären, dauert jetzt zu lange. Such mal bei www.android-hilfe.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philipp257
09.07.2013, 11:07

Also bleiben alle Daten auf der SD Karte, sowohl auch auf dem Telefon bestehen ?

0

Der SD Karteninhalt bleibt erhalten. Beim nächsten Mal kannst du einfach die SD Karte rausnehmen und sofort rooten. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?