Was wird beim pH- Wert gemessen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der pH-Wert ist ein Maß für die Stärke der sauren bzw. basischen
Wirkung einer wässrigen Lösung. Als logarithmische Größe ist er durch
den mit −1 multiplizierten dekadischen Logarithmus (=
"Zehnerlogarithmus") der Oxoniumionenkonzentration (genauer: der Oxoniumionenaktivität) definiert. Der Begriff leitet sich von pondus Hydrogenii oder potentia Hydrogenii (lat. pondus, n. = Gewicht; potentia, f. = Kraft; hydrogenium, n. = Wasserstoff) ab.

Was möchtest Du wissen?