Was wird beim Kardiologen gemacht und tut es weh?

8 Antworten

der kardiologe ist ein herzspezialist. in der regel tut es nicht weh die normale untersuchung schon gar nicht... es sei denn es wird ambulant oder stationär eine behandlung vorgenommen, die können unangenehm werden aber schmerzhaft... aber in der regel machst du da nur ein belastungsEKG oder wirst einfach mal gecheckt...

kardiologie is glaub ich die herz-station im krankenhaus... und ob das weh tut hängt ganz von der untersuchung ab die gemacht wird...

der überprüft mit einem speziellen Ultraschall-Gerät deine Herzfunktion und Herztöne und sowas...das ist wie Ultraschall, da tut nichts weh.

Nach EKG Herz wirklich in Ordnung?

Ich hatte ein EKG vor kurzem und der Arzt meinte es ist alles gut. Trotzdem soll ich zum Kardiologen für ein Belastungs EKG und Echodiorpsi oder so kann da doch was sein denke nämlich das ich eine Herzschwäche habe. Weil es öfter weh tut wenn ich mich körperlich betätige und manchmal auch einfach so. Der früheste Termin ist aber erst in 3 Monaten beim Kardiologen.

...zur Frage

Wie verläuft eine Untersuchung beim Kardiologen ab?

...zur Frage

Erkennt ein Kardiologe das Herzinfaktrisiko?

Hallo,ich war vor einiger Zeit beim Kardiologen um mein Herzstolpern abzuklären. Er hat sofort ein komplett Programm gestartet. Normales EKG Belastungs EKG Ultraschall

Er sagte mir damals das alles ok sei und das Stolpern normal ist.

Nun interessiert mich mal ob ein Kardiologe durch diese Untersuchungen auch das Herzinfaktrisiko erkennen kann oder andere "Gefahren".

...zur Frage

Gibt es hier einen Experten für kardiovaskuläre Beschwärden?

Ich habe sehr spezielle Beschwerden und ich war auch bereits beim Kardiologen, welcher alles für ok befunden hat ABER:
Ich habe bei Belastung einen ziemlich hohen Puls 170+ und dazu auch ein Engegefühl in der Brustmitte.
Das suspekte an der Geschichte, ich war kaum im Stress, aber immer wenn ich bei meinem Fahrrad beschleunige, zeigt mein Fitnesstracker Alarm wegen zu hohem Herzschlag, ich vermutete technische Störung, steige ab messe manuell, ähnlich hohes Ergebnis, geht aber fast sofort runter wenn ich aufhöre zu treten (1-2min).
Das war jetzt heute mit dem hohen Puls, aber ein Engegefühl in der Brust und manchmal auch einen hohen Ruhepuls (auch im Schlaf bis zu 150bpm) habe ich häufiger ohne das ein Trigger auszumachen wäre.
jetzt ist der Puls normal ~85 aber das Engegefühl und richtiges ziehen ist geblieben...
Was könnte das sein, es nervt mich einfach und irgendwie kann das ja nicht normal sein oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?