Was wird beim ersten -Frauenarztbesuch gemacht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, das kommt drauf an, ob du z. B.  irgendwelche Beschwerden hast oder dir die Pille verschreiben lassen möchtest, dann kann es sein, dass du direkt beim 1. Besuch untersucht wirst, was aber wirklich nicht schlimm ist :)

Zuerst kommt allerdings immer ein Gespräch mit dem Frauenarzt, der dich einige Dinge frägt, wie beispielsweise ob du Tabletten nimmst (das ist wichtig, wenn du die Pille nehmen möchtest, da sich die Mittel nicht vertragen könnten), wann du deine erste Periode hattest, ob du Beschwerden hast, usw.

Wenn es anschließend zu einer Untersuchung kommt, bleib ganz entspannt. Am besten ziehst du ein Kleid oder ein langes Shirt an, da fühlst du dich dann nicht so nackt, wenn du dich untenrum frei machen musst. Folge den Anweisungen des Arztes und versuch locker zu bleiben, damit dieser die Untersuchung durchführen kann. Das ist überhaupt nicht schlimm und man merkt nicht viel davon, geht auch ganz schnell :) Evtl. wird noch ein Ultraschallbild von deiner Gebärmutter gemacht und/oder deine Brüste abgetastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt natürlich darauf an aus welchen Grund du vor Ort bist. Wenn du dich einfach nur durchchecken lassen möchtest oder dir die Pille verschreiben lassen möchtest, dann beginnt der Termin in der Regel mit einem Gespräch.

Der Frauenarzt wird dich wahrscheinlich Fragen wie alt du bist, ob du bereits Geschlechtsverkehr hattest und ob du sonstige Beschwerden hast.

Danach wird er dich untersuchen und mit dir dann gegebenenfalls über die Pille sprechen. 

Man macht sich zuvor viel zu viele Gedanken. Denn der erste Besuch beim Frauenarzt ist überhaupt nicht schlimm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist natürlich beim ersten Besuch ein bisschen merkwürdig.... Wie auch bei jedem Arztbesuch den man nicht kennt.... Ich habe erstmal mit der ärztin gesprochen gehabt und sie hat mir einiges erzählt... Dann sollte ich mich ausziehen und wir haben aus Routine ein Ultraschall schon mal gemacht... Ich war 15 als ich das erste mal da war.... Es kommt aber natürlich darauf an wie alt du bist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich war diese Woche zum ersten Mal und es war wirklich völlig harmlos :D (es war zwar auch noch keine richtige Untersuchung, aber vor der habe ich jetzt auch keine Angst mehr)

Nach einem Gespräch sollte ich mich auf Liege legen und den Unterbauch freimachen. Meine FÄ hat mir ein ziemlich kaltes Gel auf den Bauch gegeben und Ultraschall gemacht. Dabei wird nur ein Schallkopf über den Bauch geschoben. Ist überhaupt nicht schlimm, hat nur 10 Minuten gedauert. Drückt manchmal ein bisschen, wenn der Schallkopf etwas fester bewegt wird, aber null Schmerzen. Nur das Gel war so kalt :P

Danach hat sie mir noch den Bauch normal abgetastet.

Wenn du noch Jungfrau bist, wird beim 1. Besuch sicher auch nicht mehr gemacht.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?