Was wird bei Fieber beim Arzt gemacht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei Fieber wird jeder Arzt als allererstes Blut abnehmen um herauszufinden, was die Ursache des Fiebers ist - bzw. im bestimmte Ursachen auszuschließen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt nimmt kein Blut ab wenn du nur Fieber hast und keine Angst wegen deines grünen Grundes ;) Er wird dir etwas gegen Fieber verschreiben, wenn ihr so etwas nicht zuhause habt und mehr nicht. Der Arzt wird deinen Eltern eh nichts sagen, außer es ginge um dein Leben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht es ist es am Montag schon lange wieder vorbei. Ich denke nicht, dass er dir Blut abnimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ich glaube dir wird kein Blut abgenommen. Vielleicht misst der Arzt noch mal Fiber um dir dann Antibiotika zu verschreiben
Lg und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze nicht das dir bei Fieber Blut abgenommen wird. Hast du etwa Angst, dass er bei dir illegale Substanzen im Blut findet ;´D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sonnenhut5 02.01.2016, 20:38

Neiiiin :D  hat er dann eig. Schweigepflicht gegenüber meiner Mutter wenn THC nachgewiesen wird

0
williamfailer 02.01.2016, 20:41
@Sonnenhut5

Also doch ;) Hmm im Blut kann THC mehrere Stunden bis Tage nachgewiesen werden... Mit der Schweigepflicht kenn ich mich jetzt nicht so aus.. ich schätze er darf es nicht sagen

0
williamfailer 02.01.2016, 20:46
@williamfailer

Habs mal gegoogelt, jetzt aber auf die Schnelle nicht viel gefunden. Wie es aussieht hat der Arzt Schweigepflicht da das keine Krankheit ist wenn dir THC im Blut nachweisen. Allerdings ist es ja illegal...

0
dieLuka 02.01.2016, 20:47
@williamfailer
bei Minderjährigen unter 15 Jahren ist der Arzt i. d. R. berechtigt, die Eltern in vollem Umfang zu unterrichten, da normalerweise unter 15 Jahren noch keine Einsichtsfähigkeit des Minderjährigen gegeben ist. Bei Minderjährigen über 15 Jahren ist das Patientengeheim-nis jedoch regelmäßig zu beachten. Maßgebend sind aber immer die Umstände des Ein-zelfalles.
https://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/40merkblaetter/10merkblaetter/schweigepflicht.pdf
1

Der wird dich fragen wie lange du das schon hast, wird dir sagen du sollst dich schonen und dich ins Bett legen, warscheinlich bekommst du auch ein paar Tabletten verschrieben, aber Blut wird dir wohl nicht abgenommen werden.

Aber ich bin ja kein Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge. Du bekommst nur ein Zäpfchen in den Po.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?