Was wird bei einer polizeilichen Anhörung wegen Cannabis alles gefragt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

fragen werden die viel.

sagen würde ich nichts. denn sagen musst du bei der polizei nichts und ausserdem bringts dir nichts dort was zu sagen. im besten fall belastest du dich nicht selbst. in allen anderen fällen wirds nur schlimmer.

deinen kollegen würd ich btw. mal was husten. hätten sie einfach die schnauze gehalten sähe die geschichte für dich viel besser und für sich nicht schlechter aus.

reden ist silber, schweigen ist gold. erst recht bei der polizei und ohne anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fragen werden die viel bei mir haben sie gesagt ich kann richtig heftige Strafen bekommen, dan wollten die wissen woher ich den STOFF habe und wenn ich es denen verrate handeln die mit dem richter ne mioderung aus ..SIND WIR IN AMERIKA ODER WAS???? ich habe im nachhinein gar nichts gesagt. Nach 2 monaten bekam ich dann ein schreiben, dass das verfahren eingestellt wurde. :D lass dich nicht verarschen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cruel1234 06.01.2016, 16:48

naja, habe nicht vor meine Aussage zu verweigern. gehe schließlich mit meiner Mum dort hin ^^  Meinst du nicht, dass es besser ist zu kooperieren?

0
yoda987 06.01.2016, 16:52
@cruel1234

Du hast ja keinen umgebracht... ich finde da gibt es nichts zu kooperieren, haste keinen Anwalt würde ich einfach die aussage verweigern , sollte dir was zu last , aufgrund der ausssage einer deiner freunde sein würde ich abstreiten ohne begründung , einfach nein das stimmt nicht so das sollte das schlaueste sein, die nehmen deine ausssage nur für die statsanwaltschaft auf die entscheiden nichts 

0

Verweiger einfach jegliche Aussage!

Achja und snitch nicht gegen deine Homies!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cruel1234 06.01.2016, 16:46

habe ihnen schon gesagt, dass es nicht schlau war, zu sagen, dass es allen zusammen gehöre. #nosnitching

0

Was möchtest Du wissen?