Was wird bei einer manuellen Therapie gemacht?

1 Antwort

Manuelle Therapie kann vieles sein, in aller Regel gehört da zum Beispiel die klassische griechische Massage dazu oder auch eine Triggerpunkt-Massage. Je nachdem was der ausübende Physio für Weiterbildungen gemacht hat, nimmt er ein passendes "Werkzeug" seiner Wahl aus dem Satz an Möglichkeiten. Wenn du manuelle Therapie verordnet bekommen hast, kannst du dich Glücklich schätzen, weil das die Kasse mehr kostet als nur Krankengymnastik und deshalb von vielen Ärzten eher selten verordnet wird, leider. Eine gute manuelle Therapie zeigt dir meist auch Übungen, um dein Problem auch daheim verbessern zu können. So eine Sitzung kann mitunter sehr schmerzhaft sein, aber oftmals fühlt man sich Tagsdarauf schon wesentlich besser. Ganz ohne Chemie.

Ist das wirklich Migräne? Was kann ich dagegen machen?

Hallo! Ich leide seit einigen Jahren unter Migräne, zumindest hat mein Arzt das so diagnostiziert. Ich habe auch Naratriptan bekommen, die mir recht gut helfen (sie betäuben halt mich und den Kopf, wodurch ich nichts mehr spüre). Allerdings bin ich mir wirklich nicht sicher, ob das Migräne ist. Denn ich kann die Schmerzen selbst durch Kleinigkeiten auslösen, und zwar mit allem, was meinen Nacken betrifft. Beispiele, von denen ich Migräne bekomme:

Neckholder-Tops oder Bikinis,

Blusen, deren Kragen im Nacken liegt (ja, tatsächlich ist ein Blusenkragen zu "schwer" für meinen Nacken....),

Sitzen auf zu harter Oberfläche,

Mit dem Rücken angelehntes Liegen,

und noch ein paar andere Dinge, die meinen Nacken berühren oder ihn in irgendeiner Weise schief anschauen. Wenn ich solche Dinge mache, merke ich, dass der Schmerz auf einer Schulterseite anfängt - allerdings oben auf der Schulter, nicht hinten beim Rücken. Dann kriecht er langsam einseitig den Hals hinauf, hinters Ohr, bis zu meiner Schläfe, und dann um das Auge.

Diese Entwicklung ist so gut wie immer die gleiche, und in keinem Stadium kann ich den Schmerz mehr aufhalten, sodass er nicht in mein Auge gelangt (dort angekommen ist es dann ein Stechen, ohne Pochen, Klopfen oder Ähnlichem, einfach ein Stechen, das meine ganze Gesichtshälfte lähmt).

Die meisten werden jetzt sagen: Mach Sport, stärke deinen Nacken. Das Problem ist, dass ich schon alle möglichen Übungen, von schwer bis super sanft, ausprobiert habe, und dadurch auch schon die Schmerzen ausgelöst wurden.

Bei einem Orthopäden war ich auch schon, es ist absolut keine Verspannung im Rücken und Nacken vorhanden. Lediglich eine kleine Fehlstellung habe ich in der Wirbelsäule, ein Hohlkreuz unten und einen kleinen Rundrücken oben. Da die Schmerzen aber immer nur auf einer Seite AUF den Schultern auftreten, glaube ich nicht, dass das damit etwas zu tun hat.

Kennt das jemand? Ich komme mir so blöd vor, nichtmal mehr Blusen oder Neckholder-Bikinis anziehen zu können. Nach jedem Meeting auf einem "falschen" Stuhl gehe ich mit Migräne nach Hause...ich bin total am verzweifeln...

...zur Frage

chronische Nackenschmerzen heilen?

Ich leide bereits seit über 4 Jahen täglich unter sehr starken chronischen Nackenschmerzen (HWS-Syndrom) und hoffe nun, dass du mir weiterhelfen kannst!

Wie es entstanden ist?
Schulter OP (links) vor über 4 Jahren -> Schonhaltung für 4 Wochen! Seit dem wird es konstant leider täglich schlimmer! HWS ist schief und enorm nach recht verformt!

Wo ich alles schon war?
Mittlerweile war ich auch schon bei den verschiedensten Behandlungen, wie z.B. bei: Orthopäden, Physiotherapeuten, speziellen Krankenhäusern für die Wirbelsäule, Naturheilkunde, Homöopathen, Akupunktur, Massagen, Wärme- Elektrotherapien, MRT, Röntgen, Ultraschall, Chiropraktikern, chinesische Naturheilkunde (Tcm24), Medikamenten (bis zu starkes Opiat, Targin), Halskrause, Bänder, den und Körperübungen etc... Doch dies alles hat leider rein GAR NICHTS geholfen!  

Bin für jeden Ratschlag offen!

Wohne in Berlin.

Vielen Dank an dich und Liebe Grüße.

...zur Frage

Tinnitus von Nackenverspannungen? Wie kriegt man den wieder weg? HILFE!

Hey Leute, also ich höre seit ca einem jahr ein Rauschen in beiden Ohren und manchmal ein Piepsen/Pfeiffen, wobei sich bei dem die Tonlage ändern kann...

Nun war ich schon 2mal beim HNO Arzt, der meinte, der Tinnitus käme bei mir von Verspannungen im Nacken und ich ich wurde schonmal zur Krankenkasse geschickt, wo sie mir ne Therapie mit Massage+so nem Ultraschallgerät+so Elektrostöße (hab vergessen wies heißt :S ) zusammengestellt haben. allerdings war die nur auf 6 tage verteilt und hat nix gebracht, was der arzt aber vorhergesagt hat (er hat gemeint wenns was bringen soll, muss ich die therapie länger machen, die krankenkasse bewilligt aber leider immer nur 6h

also die therapie will ich weiter machen (gibts hier leute denen sowas was gebracht hat??) und der HNO-arzt meinte noch, dass es sinnvoll für mich wäre, auch privat zu einem masseur zu gehen, da das auch was bringen kann UND ich soll mit sport dagegenwirken (er nannte Yoga)..

jetzt, nach dem elend langen text zur eigentlichen frage: gibts menschen die die gleichen symptome beim tinnitus hatten wie ich und die den wieder weggebracht haben? Mich macht das nämlich langsam wahnsinnig und würde mich sehr sehr freuen, wenn der Tinnitus durch die Therapie und Masseur+Yoga+Sport wieder weggehen würde!!!

Danke schonmal an alle, die mir antworten und die sich meinen text durchgelesen haben!!! :))

...zur Frage

Hilfe sehr, sehr starke Nackenschmerzen,Übelkeit und erbrechen?

Meine Schwester war vor 10 Tagen mit sehr starken Nackenschmerzen erwacht.Ging zum Hausarzt,der meinte es könne eininge Tagen oder sogar Wochen dauern bis die Verspannung wieder verschwindet.Er gab ihr eine starkes Schmerzmittel.Leider bis heute noch starke schmerzen und dazu jetzt noch Übelkeit und erbrechen.Sie lebt seit fast einer Woche nur von Fruchtsäften.Für sie zu hospitaliesieren sei das noch zu wenig.Da sie alleine lebt mache ich mir grosse Sorgen,denn sie sieht schlecht aus und nimmt natürlich ab.Röntgenaufnahmen von Halswirbelsäule gemacht und ausser Wirbelknochen verminderung alles i.O.Notfallarzt auch schon telefoniert, aber er mache keine Hausbesuche und man könne ausser Schmerzmitteleinnahme nichts machen.Da sie selbst nicht im Stande ist zu fahren nahm sie vorgesteren ein Taxi für zu einem Rheumatologe,der übrigens auch nicht nach Hause kommen wollte.Sie wird von Tag zu Tag schwächer da sie ja keine Lebensmittel behalten kann.Was soll ich tun.Hatte auch schon Jemand so starke Schmerzen im Nacken? Soll ich sie selbst ins Spital einweisen. Für Euere Ratschläge wäre ich dankbar.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit einem TENS-Gerät?

Hab von meinem Orthopäden für chronische Verspannungen im Hals-Nacken-Bereich ein TENS-Gerät verschrieben bekommen. Hat da jemand Erfahrungen mit? Hilft das? Und ist es sinnvoll?

...zur Frage

Benommenheit und Erkältung seit 3 Wochen?

Hallo erstmal, Ich habe folgendes Problem... und zwar fing alles vor ca. 3 Wochen an. Es startete mit einer ganz normalen Erkältung mit Schnupfen, Halsschmerzen und Husten. Nach paar Tagen wurde es besser, jedoch bekam ich ein anderes   Problem, BENOMMENHEIT und MÜDIGKEIT... Zu diesem Zeitpunkt war die Besonnenheit noch relativ auszuhalten jedoch wurde es schlimmer. Dann folgte das Wochenende und ich ruhte mich aus. Danach ging es mir etwas besser und ich ging wieder zur Schule. Nach 3 tagen wurde die Benommenheit wieder sehr stark und ich bekam dazu starke  Kopfschmerzen. Somit ging ich nicht zur Schule. Nach paar Tagen wurde es wieder besser und ich ging zur Schule. Dort hatte ich Schwimmunterricht und seitdem hatte ich wieder eine Erkältung mit starkem Husten und Schnupfen. Die Benommenheit und Müdigkeit wurde besser und jetzt ist die Erkältung fast vorbei und ich die Benommenheit ist auszuhalten, jedoch geht es mir trotzdem nicht Perfekt und sie ist noch da... Jetzt zur Frage, was habe ich? Ich dachte es wäre eine normale Grippe aber kann diese so lange andauern? Ich wollte auch zum Arzt jedoch wurde es jetzt besser und ich ging doch nicht. Kann mir jemand weiterhelfen und hat vielleicht schon Erfahrung gemacht? Danke im vorraus MFG Elvin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?