Was wird bei einer ärztlichen Einstellungsuntersuchung genau gemacht, also was wird da untersucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe auch die Ausbildung vor zehn Jahren gemacht und bei uns wurde am Anfang in der ersten Woche der ganze Kurs an einem ganzen Tag untersucht. Es wurde eigentlich alles untersucht und die ganze Krankengeschichte abgefragt (mit mehrseitigem Fragebogen) und durchgegangen und dann eben von Kopf bis Fuß (fast) alles untersucht. Bei mir hat es allerdings länger gedauert als bei den meisten anderen, da bei mir auch einiges nicht in Ordnung war bzw. ich früher schon mehrere Klinikaufenthalte und OPs hatte. Es hängt wohl auch davon ab, was man hatte. Blutabnahme, Urinabgabe und ein Lunge-Röntgen war bei uns damals bei allen dabei, bei mir auch ein EKG; außerdem wurde ich von der Betriebsärztin noch zu drei anderen Untersuchungen/Ärzten (Gastroenterologie, Hautklinik und Chirurgie) in der Klinik geschickt. Außerdem wurde auch der Inpfausweis geprüft und fehlende Impfungen nachgeholt (meist aber an anderen Terminen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst dich nicht ausziehen müssen :D eig. will der Arzt deinen Impfpass sehen und das Herz abhören. Außerdem wird dir Blut abgenommen zur Untersuchung . In ca. einer Woche wirst du dann einen Brief mit den Ergebnissen erhalten. So war das bei mir jedenfalls :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich musste mich damals in Unterwäsche hinstellen und es wurden verschiedene Punkte abgetastet, deine Reflexe werden geprüft und ob du dich bücken etc. kannst. Gewicht und Größe wird notiert und ich denke bei dir wird noch eine Blutentnahme dazu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi sonik1998!

Glückwunsch zu deinem Ausbildungsplatz :-)

Bist du schon volljährig oder noch nicht? Denn wenn du noch nicht 18 Jahre alt bist, handelt es sich dabei um die Jugendarbeitsschutzuntersuchung, welche du bei einem Arzt deiner Wahl machen lassen kannst. Hier wird dein Arzt zuerst ein ausführliches Gespräch über deine Gesundheit, Krankheiten, berufliche Zukunft etc. mit dir führen. Ebenso wird eine körperliche Untersuchung gemacht werden, bei welcher der Arzt kontrollieren wird, ob du gesundheitlich fit für den Beruf bist. Da du in deinem Beruf viel stehen, laufen und dich um Menschen kümmern musst, wird er bestimmt auch deine Körperhaltung sowie deinen Gang anschauen wollen.

Oder musst du die Untersuchung direkt bei deinem Arbeitgeber machen lassen?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonik1998
12.07.2016, 13:36

Danke für die Glückwünsche 😄

Ich bin noch 17 

Eine Freundin von mir, die auch dort eine Ausbildung anfängt, meinte, dass ich das bei meinem Chef machen muss 

0

Was möchtest Du wissen?