Was wird bei einem Ärtlichen Atest für die Ausbildung zur Friseurin alles gemacht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im ersten Sinne denke ich auf Allergien testen. Besonders gegen diese Farbstoffe. Meine Schwester und meine Mutter sind beide Friseurmeisterinnen. Allerdings weiß ich wenig darüber da ich ihn sowieso nie machen darf/könnte.

Aber allgemein:

Die ärztliche Untersuchung vor und während einer Ausbildung sind gesetzlich vorgeschrieben und vom Arbeitgeber unbedingt einzuhalten. Der Arzt untersucht halt, ob Du für den Job, den Du lernst, körperlich geeignet bist, ob Du Krankheiten hast, die Dir vielleicht Probleme bei der Arbeit bereiten könnten und ob Du generell in der Lage bist, diesen Job auszuüben. Das sind harmlose, normale Untersuchungen (z. B. ein Farbentest wg. evtl. Farbenblindheit), vor denen Du Dich nicht fürchten musst.

Was möchtest Du wissen?