Was wird bei der Schufa gespeichert?

1 Antwort

Ich empfehle vom kostenlosen  Recht auf eine Selbstauskunft Gebrauch zu machen. Aufpassen .. die verkaufen lieber eine Auskunft die man auch weitergeben kann z.B. an Vermieter die nur das Ergebnis.. Wahrscheinlichkeit eines Forderungsausfalls .. enthält, aber die kostenlose Auskunft ist umfangreicher und dokumentiert alle Ereignisse und Anfragen, die gespeichert sind.

Im wesentlichen sind das neue Girokonten mit Dispokredit, Kreditkarten, Kredite oder Ratenkäufe. Da sieht man dann jede Anfrage, Kreditkarte beantragt, gekündigt, Dispokredit eingeräumt, erhöht etc ..

Und natürlich Negativereignisse wie Pfändungen, gerichtliche Mahnverfahren, Kreditausfälle falls zutreffend .. kann ich aus eigenem Bericht nichts zu sagen ....

Achso Okey gut vielen Dank für deine Hilf:)

0

Was möchtest Du wissen?