Was wird bei der Physiotherapie gemacht?

2 Antworten

Hallo, 

Es kommt ganz auf deine Verletzung an. 

Bei Wasser oder Blut im Gewebe wird oft eine Lymphdrainage gemacht, dies klingt gruselig, ist aber nur eine Spezielle Massage für das Gewebe die Flüssigkeiten im Bereich der Wunde oder Verletzung im Körper abzutransportieren. 

Meist werden kleine Bewegungs und Dehn- sowie Sportübungen gemacht um den Fuß und die Muskeln zu stabilisieren. 

Du solltest ein T-Shirt, Jogginghose und ein Handtuch mitnehmen. Falls du dich umziehen musst werden Sie es dir sagen und stellen dafür einen Raum bereit. 

Also ich weiß von meinem arzt dass ich kein wasser oder blut im Gewebe habe es ist eher ein stechender schmerz der von der ferse bis in das sprunggelenk geht wird diese Massage aber trotzdem gemacht oder werden andere Behandlungen durchgeführt?

0
@GUNStagging

Dann vermute ich wie Texaner71 hier das Dehn- und Bewegungsübugen gemacht werden. Diese tun meist nicht weh oder leicht. Man kommt auch nicht so ins schwitzen oder überhaupt nicht. Wechselkleidung wie oben geschrieben würde ich auf jeden Fall einpacken. Das Handtuch dient hierbei um es auf eine Liege der Physiotherapie zu legen, meist aus Hygienischen Gründen. Es kann sein das ihr erst leichte Übungen macht im Liegen da dabei der Fuß das Körpergewicht nicht tragen muss. Meist wird auch empfohlen sich die Übungen zu merken und daheim auch etwas zu machen :-) 

0
@Wedding0909

Ok danke und ausziehen müsste ich auch nichts oder? Denn sowas mag ich nicht so:D

0

In Deinem Fall vermutlich Dehn- und Bewegungs-Übungen. Ist nichts Schlimmes :)

An alle Ärzte, Physios und Osteopathen: Welche Verletzung ist auf diesen Röntgenaufnahmen zu sehen und wie behandle ich sie ?

Hallo zusammen,

ich war heute aufgrund meiner monatelangen Schmerzen an beiden Patellasehnen bei einem Orthopäden. Der machte diese Röntgenaufnahmen (siehe Bilder) und diagnostizierte Patelladysplasie an beiden Beinen. Dieser Orthopäde sagte mir, ich soll beim Sport eine Patellabandage an beiden Knien tragen und dass es sonst keine Maßnahmen gebe, die sinnvoll seien.

Ich fragte ihn, ob man mit Physiotherapie oder anderen Behandlungen keinen Erfolg erzielen würde und er meinte, dass derartige Übungen oder Behandlungsmethoden meine Verletzung eher noch verschlimmern würde.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Verletzung allein durch das Tragen der Bandagen besser wird und zweifle an den Aussagen dieses Orthopäden, zumal er sowieso nicht den besten Ruf hat.

Könnte mir bitte jemand, der sehr viel Ahnung zu diesem Thema hat (Arzt, Physio, Osteopath,..), diese Diagnose bestätigen und mir den Sinn dieser Bandagen erklären ? Außerdem würde ich sehr gerne wissen, ob es noch andere Behandlungsmethoden gibt.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen, RadioaktiveMan

...zur Frage

Überweisung Physiotherapie vom Hausarzt ohne orthopädische Untersuchung möglich?

Hallo, ich habe im unteren Rücken Schmerzen. Ich nehme an wegen einer schiefen Schonhaltung bei einem anderen Problem das ich vor kurzem hatte.

Denke Bewegung würde da am besten helfen und würde eine Physiotherapie als Behandlung bevorzugen. Nur krieg ich da auch eine Überweisung vom Hausarzt oder muss ich da vorher zu einem Orthopäden?

Danke schon mal!

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk - Warum verschreiben Ärzte keine Physiotherapie?

Ich habe seit Juni Schmerzen im Handgelenk, seitdem bin ich auch in ärztlicher Behandlung. KEIN Arzt hat mir bisher weitergeholfen. Im Gegenteil - die Schmerzen verschlimmerten sich. Ich habe selbst nach Infos gesucht und bin auch fündig geworden. Habe versucht mit dem Arzt darüber zu sprechen, hier würde Physiotherapie (Querfriktionsmassage/Triggerpunktmassage) sehr weiterhelfen. Er blockte völlig ab, wollte mir einen Gips machen! Das habe ich auf Anraten von Betroffenen, die das gleiche Theater mit dem Handgelenk haben - nicht getan und habe auf eigene Faust einen Physiotherapeuten aufgesucht - und siehe da... die Schmerzen sind nach schon der 1. Behandlung deutlich geringer! Heute - nach der 4. Behandlung - fühle ich mich sehr gut, nicht geheilt, aber ich merke, es geht wirklich bergauf!

Kann mir mal jemand sagen, warum Ärzte keine Physiotherapie mehr verschreiben und nicht mit Physiotherapeuten zusammenarbeiten!? Sogar abblocken und immer nur auf ihre seltsamen Medikamente zurückgreifen (entzündungshemmend)... Man kann doch nicht monatelang Medis schlucken und die Schmerzen verschwinden nicht... Was ist das für ein Gesundheitssystem hier in Deutschland?! Ich finde, hier läuft grundlegend etwas schief. Wofür zahlen wir denn unsere Krankenversicherung, wenn wir für solche Dinge (Physiotherapie) und viele andere Dinge eh ständig selbst aufkommen müssen...

...zur Frage

Schmerzen am Sprunggelenk ohne Verletzung?

Hey Leute,

Ich habe seit Montag schmerzen am Sprunggelenk, allerdings bin ich nicht umgeknickt oder ähnliches. Ich hatte die Schmerzen (Stechend/Pulsierend) schon so zwei, drei Mal gehabt aber mir nie wirklich was bei gedacht, da sie auch wieder von alleine weg gegangen sind. Auf jeden Fall tut es seit Montag weh und mein Fuß ist an der Innenseite und oben geschwollen. Ich habe seit gestern einen Verband am Sprunggelenk/ Fuß, die Schmerzen sind auch am Fuß wo das geschwollen ist. Ich gehe morgen zum Arzt damit, wollte aber fragen ob jemand so was ähnliches schon mal hatte. Ich lege mein Fuß auch hoch und kühle.

Lg Kathy

...zur Frage

Was wird bei der Physiotherapie beim eingeklemmten Ischiasnerv gemacht?

Hallöchen, Ich hab mir meinen Ischias Nerv eingeklemmt und mein Hausarzt hat mir Physiotherapie verordnet. Ich freue mich schon total auf den ersten Termin, weil ich hoffe dass dann alles besser wird und die Schmerzen verschwinden. Nun meine Fragen: Was genau werden die mit mir machen? Wann kann ich erste Besserungen feststellen? Tut es weh? Kann ich nach der ersten Sitzung wieder ohne Schmerzen laufen und sitzen? Wie lange wird es dauern bis alles wieder wie früher ist? Ich danke schon mal im Vorraus und freue mich auf eure Antworten:)

...zur Frage

Was kann das jetzt sein?

Hallo ich bin am Samstag mit meinem rechten Fuß umgeknickt jetzt habe ich sogar Schmerzen in der Wade wenn ich richtig auftreten will Gestern hatte ich nur schmerzen unter dem Knöchel aber zum Arzt können wir erst morgen nachmittag weil sie dann erst sprechstunde hat also mein Hausarzt. Was kann das sein die schmerzen in der wade ????? Es zieht unterm Knöchel und das zieht in die Wade beim Auftreten .

LG Lea 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?