Was wird aus der Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, in der Regel kann man davon ausgehen das man dann gekündigt wird.

Zunächst mal gibts Krankengeld, wenn das dann zu Ende ist gibts kein Arbeitslosengeld 1,dazu müsste man in den letzten 2 Jahren mindestens 1 Jahr gearbeitet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Probezeit kann ohne Angaben von Gründen gekündigt werden. 

Die Frage ist, was der Arbeitgeber daraus macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir kann auch ohne angabe von Gründen in der Probezeit gekündigt werden. Solange du gearbeitet hast, bekommst du auch die Vergütung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den 6 Monaten kann dich dein Arbeitgeber kündigen ohne einen Grund zu nennen. Wobei die maximale probezeit in der Ausbildung 4 Monate beträgt und nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?