Was wird auf mich zukommen Fahrradunfall!?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fahrerflucht würde ich nicht annehmen. Wenn der Unfallgegner versucht, Dich in sein Auto zu zerren, ist es nur natürlich, dass Du abhaust. Und wenn Du Dich vor ihm verstecken musstest, hattest Du auch keine Möglichkeit, zur Polizei zu gehen.

Wie blöd kann man nur sein. Wenn man wegfährt, dann doch richtig. Als ob er dich nach 30 Minuten findet? Da wäre ich schon längst über alle Berge! Und dass du ihm dann noch deinen Ausweis gegeben hast....

Aber zu deiner Frage: Nichts schlimmes. Ist ein Versicherungsfall und das war keine Absicht. Der Polizei kannst du auch sagen, dass er dich angeschrien hat und du geschockt weggefahren bist.

Es passiert nichts.

LG

Ich habe mich versteckt und musste dort raus

0

Solange kein Sichtbarer Schaden am Auto ist, Kann er Sagen, was er will!

beim ausparken Auto angefahren - bin weggefahren, was nun?

Hallo,

heute morgen bin ich beim Ausparken blöderweise zu weit rückwärts gefahren und habe das Auto hinter mir (ein Kombi, hat aber falschrum geparkt) angeditscht, also quasi Stoßstange an Stoßstange (ich hab auch einen Kombi). Ich habe dann geschaut und nichts gesehen und bin zur Arbeit gefahren. Mir ist noch nie ein Unfall o.ä. passiert, und jetzt habe ich das Bekannten erzählt und die meinten, das wäre Fahrerflucht, auch wenn ich keine äußeren Schäden gesehen habe. Jetzt hab ich ein total schlechtes Gewissen und weiß nicht was ich machen soll. Ob mich jemand beobachtet hat weiß ich auch nicht.

Was kann ich jetzt tun? Nochmal da vorbeifahren udn einen Zettel ans Auto machen wenn es noch da steht? Oder zur Polizei?

...zur Frage

Welche Strafe beim mofa?

Also ein Freund und ich wollten mit meinem Mofa zu ihm fahren. Weil ich Angst hatte ist er gefahren (er hat keinen Führerschein) und ich saß hinten drauf ohne Helm. Wir wurden von der Polizei erwischt und der Polizist hat gesagt er ruft am nächsten Morgen an und sagt was jetzt passiert. Mein Freund muss nur 20 Euro zahlen aber mich haben sie noch nicht angerufen. Jetzt meine Frage: welche Strafe würde ich denn jetzt bekommen weil ich ihm ja mein Mofa fahren lassen hab und ich ohne Helm hinten drauf saß?

Danke schon im Voraus

...zur Frage

Beim Parken ein anderes Auto berührt

Hallo, ich habe mir vor kurzem einen nagelneuen Tiguan zugelegt. Ich habe schon 5 Jahre meinen Führerschein (bin also aus der Probezeit raus), doch mit diesem großem Auto hatte ich anfangs dennoch Schwierigkeiten. Wie auch immer, heute beim Parken habe ich ein anderes Auto berührt. Das Auto des anderen Besitzers war älter (Golf 1). Habe natürlich meinen Fehler eingesehen, und gewartet bis der Besitzer des Autos kommt, damit wir die Sache klären können. Aufjedenfall kam dann ein ausländisches Ehepaar, und ich habe Ihnen wiederholt erklärt was passiert ist und deren Reaktion war immer wieder "Ach mein Auto ist sooo alt, wenn es kaputt geht schmeiße ich es sofort weg, keine Angst wir wollen kein Geld und rufen auch nicht die Polizei, das ist es uns nicht wert". Ich habe Ihnen darauf NOCHEINMAL genau erklärt was passiert ist und sie waren nicht daran interessiert etwas zu machen, sind eingestiegen und weggefahren. Nun meine Frage: Muss ich es trotzdem der Polizei melden? Oder hatte ich in diesem Fall "Glück im Unglück"?

...zur Frage

Informiert Polizei Landratsamt?

Ich bin 18, besitze aber noch die fahrerlaubnisberechtigung ab 17, die man bis 3 Monate nach seinem 18. Geburtstag behalten darf. Gestern bin ich in einer 30iger Zone gefahren. Das Auto im Gegenverkehr und ich haben uns dann ganz leicht am Spiegel berührt. Er ist zu schnell gefahren, ich nicht. Ich habe an der nächsten Möglichkeit angehalten und bin zutuck gelaufen und habe Passanten angesprochen aber keiner hat was gesehen. Das andere Auto hab ich nicht mehr gesehen. An meinen Spiegel ist keine Beschädigung

Ich habe dann vorsichtshalber bei der Polizei angerufen und ihnen das erzählt. Habe ihnen dann alle meine Daten gegeben (auch die Nummer meiner fahrerlaubnis) und somit war dann alles geregelt.

Meine Mutter will aber morgen meinen richtigen Führerschein mit einer Vollmacht abholen da ich immer arbeiten muss wenn das Landratsamt auf hat. Erfährt sie dadurch den kleinen "Unfall"? Die Nummer von meiner fahrerlaubnis habe ich ja der Polizei gegeben

...zur Frage

Polizei begeht fahrerflucht?

Also:Mein Bruder fuhr in der nacht eine unbeleuchtete strecke entlang(ca.16km) er fuhr ohne licht, damit man ihn erkennen konnte hob er seine taschenlampe hinten ans fahrrad, als die polizei kam schaltete er die taschenlampe ab und fuhr weiter, dann hat die polizei ihn angefahren u.Er wurde auf die straße geschleudert, sein fahrrad ging kaputt , er konnte kaum noch laufen und bis zum nächsten dorf waren es 8 kilometer, also lief er los(wir haben kein auto) , die polizei ist einfach schnell weggefahren! dürfen die das(weil er ohne licht gefahren ist oder ist das auch bei denen verboten, ich finde des is gemein!Aber anzeigen geht nicht, dann würde er höchstens anschiß bekommen, weil er ohne luicht gefahren ist und die polizei nicht...

...zur Frage

Habe angst das ich was übersehen habe beim autofahren?

Hallo, bin eben auto gefahren. An einer Kreuzung wollte ich links abbiegen. Der gegenüber an der Kreuzung hat auch grün gehabt und sein Auto scheinbar abgewürgt. Also bin ich gefahren. Er raste los und fuhr mir fast rein. Doch im letzten moment sind wir beide ausgewichen. Ich habe angst das er vielleicht ein Fußgänger erwischt hat. Bin 15Minuten später nochmal an der Kreuzung gewesen und es war weder Polizei noch Notarzt da. Mache mir trotzdem gedanken das was passiert ist. Wann wären die Einsatzfahrzeuge wieder gefahren? Also hätte ich sie unbedingt sehen müssen oder kanns sein das die schon wieder weg waren? Und wer wäre schuld gewesen wenn der wen überfahren hätte weil das war ziemlich häftig wie der ausgewichen ist. Habe einfach angst und will wissen wie lange ich angst haben muss oder ob ich überhaupt angst haben muss!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?