Was will uns Tieck beim Gedicht "Verzweiflung" in der ersten Strophe sagen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was meinst DU denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexusBrandy
02.03.2017, 22:30

Naja ich geh mal davon aus, dass die Strophe, da sie ja die erste des Gedichts ist, schon mal darauf hinführen möchte, dass das lyrische Ich nicht mehr leben möchte, wie in den weiteren Strophen verstärkt zum Ausdruck kommt. Das "windet euch rund um mich her" könnte heißen, dass er von den Wellen eingedrückt/verspeist werden möchte. Ich muss ja in der Analyse näher auf jede einzelne Strophe eingehen; und mehr fällt mir zur ersten nicht ein..Deshalb die Frage; liebe Grüße :-)

0

Was möchtest Du wissen?