Was will der Zeichner mit dem Bild ausdrücken?

 - (robespierre, Schreckensherrschaft)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Daß der Wahnsinn der Französischen Revolution vor niemandem mehr Halt macht, jeder ist in Gefahr, unter der Guillotine zu enden. Und der größte Eiferer wird zum Schluß sogar seine Diener richten - erst dann wird Ruhe herrschen im Lande. Grabesruhe.

Dankeschön für das Sternchen, pummelLuff! LG!

0

Naja, während der französischen Revolution wurden soviele Leute hingerichtet (mit einer Guillotine, wie auf dem Bild zu sehen) dass der Zeichner witztelte: wenn die (besonders Robespierre) so weiter machen, ist bald keiner mehr übrig.

Das steht bestimmt in deinem Geschichtsbuch... Lesen.
Ich könnte dir es sagen aber nur wenn du den gesamtzusammenhang verstehst nutzt dir die Schule was.

nein, das ist mein problem. unser lehrer geht nicht nach dem geschichts buch.

0
@pummelLuff

OK. Dann ist das was anderes. Entschuldige, bei war es drin. :)

0
@FR1848

nein bei dem gibts nur eines: arbeitsblätter ^^ . das buch kann man eig grad in die ecke legen, da wir eh nur 1-2 im monat reinschauen, er meint: die haben da nur unverständliches zeug reingeschrieben

0

Die niederlage Frankreichs !

Was möchtest Du wissen?