Was wie waschen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei vielen Wäschestücken ist die maximale Temperatur angegeben. Wenn keine Angabe gemacht wurde, wäre ich eher vorsichtig, schließlich richtet zu geringe Temperatur keinen Schaden an, nur zu hohe. Unterwäsche auf 60 °C, Rest auf 40 °C sollte meistens passen.

Kochen muss man heutzutage nichts mehr außer Bettwäsche von Kranken. Ich wasche, nach Farben sortiert fast alles auf 40°C, Handtücher , nach Farben sortiert auf 60°C.(mit Colourwaschmittel) Strickjacken (Wolle) kommen extra und nur mit Woll- oder Feinwaschmittel in die Trommel. Für Weißwäsche (60°C) gibt es auch extra Weißwaschmittel .Neu gekaufte Wäschestücke erstmal alleine waschen,(oder im Handwaschbecken) da sie Farbe verlieren könnten . Übung macht den Meister. Viel Glück!:-)

Nicht alles auf 40.Bakterien werden dann nicht abgetötet. 95 ist eigentlich unnötig heutzutage. Du kannst nach Farben trennen oder halt Buntwäsche.Dann wäscht Du Unterhosen und Handtücher zusammen. Weisse Klamotten bei 60 und andere 40.Musst halt nach dem Etikett gucken

Was möchtest Du wissen?