was, wer und wo bin ich. ich bin am verzweifeln?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Maennlich2000,

leider lässt Dein Fragetext noch einige Fragen offen. Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Feld “Weitere Details”, um zu erklären, wie Dir die Community konkret helfen kann. Du kannst Deine Frage auch nachträglich noch ergänzen - über den Link “Bearbeiten”. Je genauer Du Dein Problem beschreibst, desto bessere Antworten wirst Du bekommen.

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage-Support

9 Antworten

hast du dir irgend etwas eingeworfen oder fühlst du dich gerade wirklich einfach so?

das man sich manchmal nicht real fühlt und die umgebung wirkt wie im film kommt bei jedem irgendwann mal vor, das vergeht im normal fall bald wieder.

hast du diesen zustand über mehrere wochen bis monate würde ich einen arzt aufsuchen. am besten einen psychologen/psychiater.
normalerweise kommen dann nämlich weitere dinge dazu wie betrübte gedanken, lustlosigkeit, verwirrtheit, etc. und dann wirds höchste eisenbahn wenn dann auch noch dinge dazu kommen wie das bedürfnis allem ein ende zu setzen, sich selbst zu verletzen oder anderen schaden zu zu fügen.

aber wie gesagt ... das ist nur dann schlimm wenn dein zustand länger andauert oder schlimmere auswirkungen zeigt.

alles gute das es bald wieder besser wird.

Rikkin 20.02.2017, 15:16

was für dinge passieren dir denn die anderen nicht passieren?
in der pupertät kommt das häufig vor das man solch eine daseinskriese bekommt, aber wie gesagt vergeht das üblicherweise wieder.

hast du irgend welche hobbys?
ich hatte so eine phase zuletzt als ich eine schaffenskriese hatte (also einfach nichts so hin bekommen habe wie ich es eigentlich haben wollte). sowas zieht dann runter und alles um einen herum mit.

0

> Ich will nur wissen wer ich bin oder wer ist sein werde!

Du bist ein Individuum, das ganz eigene Charaktermerkmale mitbekommen hat und in dieses Leben gegangen ist, um Erfahrungen zu machen. Du hast
wie die meisten, vorher vermutlich bestimmte Ziele gesetzt und ein Teil von dir, den man auch Unterbewußtsein nennen könnte, sorgt nun dafür, dass du diese Ziele auch erreichst.  Du kannst dich an diese Ziele nicht mehr erinnern, aber dein Unterbewußtsein kennt sie. Der Weg zu diesen Zielen ist nicht festgelegt, aber je mehr du davon abweichst, umso mehr wird dein Unterbewußtsein dich in die nötige Richtung schubsen.

Und niemand führt ein "normales" Leben - jeder führt sein eigenes Leben. "Normal" ist nur das, was die Masse macht. Das kann für dich passen, muss es aber nicht. Wichtig im Leben ist, dass man lernt, sein eingenes Leben zu leben und nicht das von anderen.

Kann es sein dass du sehr viel am Computer sitzt? Das kann zu einem gewissen Realitätsverlust führen.

Maennlich2000 20.02.2017, 15:12

Nein!

sitze nicht viel am computer und genommen habe ich auch nichts!

und betrunken bin ich auch nicht!

0
MonkeyKing 20.02.2017, 15:22
@Maennlich2000

Okay, ich würde mir trotzdem keine großen Sorgen machen. Was du gerade erlebst ist der Prozess des Erwachsenwerdens, jeder erlebt das anders. Ein gewisser Realitätsverlust ist da ganz normal.

0

Frag die Leute in deinem Umfeld, die können dir sicher weiter helfen.

dann fange mal an zu beschreiben - wenn dir jemand helfen soll

Maennlich2000 20.02.2017, 14:46

ich habe das gefühl das irgendwie kein leben existiert.

das das alles nur ein film ist.

alles in meinem leben fühlt sich so an!

0
tommmmyl 20.02.2017, 14:49
@Maennlich2000

o je da hat jemand ne kleine Daseinskrise - was ist in deinem Jungen alter passiert das du so schlecht drauf bist ?

0

Geht mir genauso 

Maennlich2000 20.02.2017, 14:48

wirklich???

hast du acuh dieses gefühl:

ich habe das gefühl das irgendwie kein leben existiert.

das das alles nur ein film ist.

alles in meinem leben fühlt sich so an!

0
Doricuppuchino 20.02.2017, 14:59
@Maennlich2000

Ja ich denk mir immer was der Sinn des Lebens is und dann verzweifel ich weil es einfach schlichtweg keinen Sinn gibt

Man kann in der heutigen Gesellschaft tatsächlich denken man lebe in einem Film, da sooo viele Menschen immer vorgeben irgendwer zu sein der sie überhaupt nicht sind

0

Was genau willst du denn wissen ?

vielleicht bist du depressiv, dann kann dir ein arzt weiterhelfen.

Maennlich2000 20.02.2017, 14:51

nein! ich bin nicht depresiv oder so!

ich will nur wissen wer ich bin oder wer ist sein werde!

ich will wissen für was ich geschaffen bin!

wiso sich diese ganzen sachen abspielen die sich bei keinem anderen abspielen!

und wo sind die anderen hauptrolle in diesem film?

0
eddiepoole 20.02.2017, 14:58
@Maennlich2000

wenn du nicht den antrieb hast, das herauszufinden, dann hast du eine antriebsschwäche. und das deutet auf eine leichte depressive verstimmung hin. aber das kann dir nur ein arzt sicher sagen.

0

Du bist Maennlin2000

Was möchtest Du wissen?