Was wenns schimmelt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

erstmal Vermieter kontaktieren und nach Hilfe fragen und die müssten in der Regel helfen, außer es ist keine Außeneinwirkung und du hast selber es gemacht, ich glaub da musst du selber dafür sorgen, aber falls ausseneinwirkung und vermieter hilft dir nicht dann kannst du zum Mietverein, die helfen dann mit einer Mietminderung, dann reagieren die Vermieter in der Regel sofort. Deine Wohnung sollte jederzeit zugänglich für den Vermieter sein. Grüße Jenny :-))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die Schimmelbeseitigung  muss sich der Vermieter kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schönen guten Tag,

Schimmel sollte unbedingt entfernt werden. Vergessen Sie aber nicht die betroffenen Stellen danach zu behandeln:

http://www.schimmel-entfernen24.net/schimmel-entfernen/#Stop

Zur dauerhaften Beseitigung des Schimmels rate ich zu einer Luftentfeuchtung. Auf der oben genannten Seite sind verschiedene Methoden dazu aufgezählt. 

Auch kann der Raum mit einem Feuchtigkeitsmessgerät überwacht werden um zu erkennen ob es zu Feucht ist. Verschiedene Hygrometer und welche Methode zur Entfeuchtung am besten ist, finden sie auf der Oben erwähnten Seite.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vermieter wird sagen dass er nichts vom Schimmel wußte, schließlich kann er nicht in die Wand hineinsehen. Wie kommst du drauf, dass der Schimmel in der Wand ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?